Michael Burat 38 Betrugsfälle nachgewiesen


Bild(Quelle Konsumer.info)

Edit 24.2.2012 //Burat hat gegen den Entscheid Berufung eingelegt>>>

17/18/21. 2. 2012

Viele Leser haben auf dem Blog von Michael Burat seine Version des Urteil gegen ihn und seinen Anwaltsfreund Bernhard S.gelesen. Heute versucht er dann noch nachzudoppel. >>> Hier behauptete er nun, dass der Pressesprecher des Landgerichts Osnabrück fälschlich behaupte er sei von einem Freispruch ausgegangen.

Er beschönigt das Urteil und lügt leider auch hier weiter.

Das Urteil selbst können Sie nachlesen  auf Heise-Online  >>>  oder Anhören und Ansehen  >>>

Kurz zusammengefasst.

Michael Burat wurde zu 18 Monaten auf Bewährung Verurteil und nicht nur wie in seinem Blog erwähnt, wegen von ihm schon vor einem Jahr gestandenen “Betrügereien” sonder:

… wegen gewerbsmäßigen Betruges in 38 Fällen sowie wegen versuchten gewerbsmäßigen Betruges in 33 Fällen (Quelle Konsumer.info)

Außerdem muss er 120.000 Euro an 6 gemeinnützige Organisationen zahlen.

Das sind kein Jugendsünden Herr Burat, dass war der Start zu der (unserer Meinung nach) betrügerischen Laufbahn die sie nie verlassen haben.  Wenn ein Gericht etwas nicht beweisen kann, heisst es noch lange nicht, dass es nicht so war. Aber wie es auch kommen mag, sie sind auf dem Weg zum grossen Fall.  Und wenn es eine Gerechtigkeit gibt endet die dort wo es um 22 Uhr “Lichter löschen” heisst. Dies ist natürlich ausschliesslich meine Meinung.

Wer das Interview sieht und vor allem im zweiten Teil die Äusserungen von Herrn Burat wahr nimmt, bemerkt, dass er sich im vollen Recht fühlt. Frankfurt werde in einem Freispruch enden, den dort geht es um die Abzockerseiten.

Es bestreitet auch dass es bei den ihm “nahestehenden” Inkassounternehmen zum Wechsel des Geschäftsführers gekommen sei usw.

Wir hoffen das die Richter in Frankfurt mit diesen Aussagen bemerken mit wem sie es zu tun haben. Sein Grab ist geschaufelt und Konsumer.info fragt wohl zurecht “Der Anfang vom Ende” >>>

10 Antworten zu “Michael Burat 38 Betrugsfälle nachgewiesen

  1. Pingback: Michael Burat 38 Betrugsfälle nachgewiesen | Die Abzocker

  2. Hat sich mal jemand die Mühe gemacht, das Video aufmerksam zu verfolgen. Interessant ist es ab 00:07:45 und dann mal ganz genau darauf achten, was der Anwalt da bei 00:07:56 sagt

    • Ja- Hier gibt der Rechtsverdreher von Burat zu, dass die alten Modell der Abzockerseiten (vor 5 Jahren) Strafbar waren, um im gleichen Atemzug zu melden, dass Burat immer veruscht hat alles Legal darzustellen und es dafür sogar Rechtsgutachten gäbe.
      Ein weiterer HOHN……. Auch muss es in Rodgau, so Burat, einen Doppelgänger von ihm geben. (Danke Rudido)

  3. Burats Anwalt sagt:

    “Die Geschäfstmodelle die in Frankfurt angeklagt sind, sind ja Modelle die vor ungefähr 5 Jahren gestaltet wurden. Heute sind die Modelle modifiziert, auch die damligen Modelle sind strafbar! Es gibt ja Gutachten ääh von Proffesoren Rechtsgutachten, wo vorher überprüft wurde ob auch alles legal ist, weil der Herr Burat wollte sich immer legal verhalten, hat sich auch immer legal verhalten, mit Ausnahme dieser ääh heutigen Tatkomb, die heute abgeurteilt wurden die Tatkomplexe, däs sind Vorfälle, man kann nicht oft genug wiederholen, vor 8 Jahren und die Staatsanwaltschaft wurde heute abgewatscht, nicht nur eine Ohrfuige sondern viele Ohrfeigen die das Gericht heute der Staatanwaltschaft mitgebeben hat ”

    Übrigens sagt Burats Anwalt selber, dass die “Geschäftsmodelle” derer wegen Burat in Frankfurt erneut vor Gericht stehen wird strafbar sind. Warum er das sagt ist mir schleierhaft, aber recht hat er ja!

    • Hi ich bin auch von diesem Sch…reingelegt worden ich hab mich noch nicht mal angemeldet,habe nur Routenplaner eingegeben weil ich schnell von A nach B wollte und soll 96 Euro an Webtains Web Entertainment zahlen und das Zwei Jahre.Ich war auch schon bei einem Anwalt der hat das Gekündigt das half aber nix heut habe ich von so einem Inkasso verein ne Mahnung erhalten,das ich 158 € zahlen soll aber das werde ich nicht tun.Angeblich hat ein Gericht enschieden das dies ein seriöses Geschäfts Model sei, man würde deutlich auf die Kosten hingewiesen.wers glaupt. Ich jeden falls koche vor wut auf diesen……………´´xxxxxx…………. Mfg

      • Hi, hab vorgestern auch ein Inkassobrief bekommen, nachdem ich alle Mahnungen zur Zahlung ignoriert habe. Ich zahle auch auf keinen Fall. Hast du nen Anwalt hinzugezogen? Bitte halte mich auf dem laufenden! MFG

  4. Michael Burat legt also eigenen Angaben zufolge gegen das gegen ihn am 17. Februar 2012 vom Landgericht Osnabrück erlassene Urteil Revision ein. In einem von konsumer.info geführten Interview räumte sein Anwalt diese Möglichkeit ja bereits ein.
    Bis der BGH eine Entscheidung getroffen hat, gilt Herr Burat somit als nicht vorbestraft. Für die bevorstehende Verhandlung in Frankfurt/Main ist dies für ihn von größter Wichtigkeit, denn auch wenn sein Verteidiger großspurig die Meinung vertritt, dort eine Freispruch zu erwirken, ist man sich seiner Sache anscheinend aber wohl gar nicht so sicher. Denn im Falle einer Verurteilung in Frankfurt/Main würde es gem. § 460 StPO mit Sicherheit zur Bildung einer Gesamtfreiheitsstrafe von mehr als zwei Jahren kommen und die könnte dann nicht mehr zur Bewährung ausgesetzt werden. Sollte in Frankfurt ebenso milde entschieden werden wie in Osnabrück, könnte Herr Burat auf diese Weise einem eventuellen Wohnungswechsel entgehen.

  5. Habe gestern ein Brief erhalten von WebTains Web Entertainment Name des Geschäftsführers michael burat und eine Aufforderung einer Zahlung von 96€ wie bei einigen was ich gelesen habe!
    Ich war bei der Polizei muss nochmal hin! Werde nix Zahlen!
    Das der nur Bewährung bekommt macht ein wütend! Ich habe nur auf Lebenslauf speichern gedrückt seitdem heißt e ich habe Verträge abgeschlossen für 12 Monate ich habe keine Adresse angegeben und Post bekommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s