Wenn Bilder falsche Geschichten erzählen

Uh da wurde den Schweizern Heiss und Bang.  Beim Beitrag (Auslandjournal ZDF 5/9/12)  über Gewalt in Honduras wurde eine Blutlache eingeblendet in der Form der Schweiz. Die Schweizer haben ja in vielen Dingen ihre Hände stecken, aber in Honduras ist das nun doch weniger der Fall. Weiterlesen

RTL – Punkt12 mal wieder mit “lustigem” SMS Spiel

Bild (c) by Fernsehkritik-tv

RTL bzw das wunderbare Magazin Punkt12 weiss seit langem, dass sich die Sendung mit Beiträgen die keiner Wissen will, nicht nur durch Werbung finanzieren kann, sondern dass man die lieben Deutschen, Schweizer und Österreicher auch abzocken kann. So wird jeden Mittag eine aus dem Wettbewerb “Die dümmsten Fragen der Welt” stammende Frage angezeigt und die Zuseher gebeten doch eine SMS zu senden, wenn sie diese beantworten können. Tausende tun dies jeden Mittag, je höher der Jackpot um so mehr Anrufer. Weiterlesen

Burat Abzocke – Oberstaatsanwalt meldet auf keinen Fall zahlen

Gestern (27.6.2012)  strahlte Stern TV den Beitrag um den Prozess gegen Burat Michael in Frankfurt aus.

Im Prozess selber wurden die Projekte von Michael Burat von früher behandelt, dennoch zitiert Stern TV Oberstaatsanwalt Zmyj-Köbel, dass wohl nun niemand mehr eine Rechnung aus dem Hause Burat und CO bezahlen muss.

Den Geschädigten rät Oberstaatsanwalt Zmyj-Köbel:

“Auf keinen Fall zahlen. Das ist alles nicht haltbar”

Gewagte Aussage meinen wir, aber wir nehmen diese gerne auf.  Dabei ist für uns überraschend das nicht einzelne Projekte gemeint sind, sondern die über 15 Firmen die hinter dem Rodgauer Abzocker  und Abofallenkönig stecken. Bereits mehr als 4   Jahre (momentan auf Bewährung gesprochene) Haft aus  Urteilen gegen Burat und im Juli folgen weitere Gerichtsverfahren.  Eines davon, ein weiteres happiges mit Vorwürfen, die Projekte auch nach 2009/2010 betreffen wird bis Mitte Juli erwartet.

Nun Strafen auf Bewährung haben auch mal eine Ende und auch wenn Burat wohl über eine Busse von 25’000 Euro lachen wird, bei Tageseinnahmen von bis zu 200’000 Euro, könnte ihm dieses dann bald mal vergehen. Natürlich geht Burat mit seinen Anwälten auch hier in Revision.  Und so können wir seine dicken Freunde auch gerne zitieren

- Alles andere als ein Freispruch in Frankfurt, wäre eine Sensation -

was uns dann zum Schluss bringt

Burats Rechnungen, egal aus welchem Projekt, muss man nicht zahlen da sie nicht haltbar sind (stand 27.6.2012)

Bei mehreren Projekten aus dem Hause Burat kann man sich im Augenblick nicht mehr anmelden!!!

Das Urteil in Frankfurt lässt uns auch festhalten – Michael Burat wurde ein weiteres Mal für Schuldig befunden.

Gewerbsmäßiger Betrug in besonders schwerem Fall

Schlag den Rabb / Prosieben der Abzocke bezichtigt

Eine “Lustige” Geschichte mit teurem Ausgang bringt uns ein Leser nahe.

Bei einer Ausstrahlung auf Prosieben und der Sendung Schlag den Rabb machte er bei einem eingeblendeten Gewinnspiel per SMS mit. Die Meldung “leider haben Sie nichts gewonnen” überraschte ihn nicht. Überraschen kam dann aber ein Telefon, dass man doch unter den ersten 100 sei und mit 3 mal 50 Euro sich die Gewinnaussichten merklich steigern.  Werbetelefone nach einer SMS? Der Leser wurde vom Anrufenden derart verwirrt, dass er diesem Vorschlag zustimmte, in der Meinung es gehe immer noch um dieses Gewinnspiel an dem er teilgenommen hat.

Weiterlesen

Daniele Negroni bereits als DSDS Sieger bekannt

Beim Finale von DSDS vom kommenden Samstag kann man sich das Voten anscheinend sparen. Der Sieger Daniele ist bereits bekannt

er wird nach einem packenden und hochemotionalen Finale zu Recht der neue Superstar.

So berichtete gestern um 17:20 Uhr RTL.DE

Wie bereits 2010 soll es auch dieses Jahr mal wieder “mit komischen” Dingen zu und her gegangen sein. Wie Konsumer.info berichtet, hat RTL gestern Abend aus Versehen bereits die Seite hochgeladen auf der  dem “netten” Daniele gratuliert wird. RTL erklärt natürlich das dies nur im Falle des Siegs ein Seite war die versehentlich bereit gestellt wurde. Man bereite sich so vor um, wer nun auch immer das Finale gewinne, sofort Online zu gehen.

Auch letzte Woche war für einige Foren klar dass einer der Schweizer raus fliegen musste, ein Finale ohne Deutschen, wäre sehr schlecht fürs Geschäft. Ja man spricht sogar von Manipulation und Jesse hätte gar keine Chance gehabt. Anscheinend ist das Voting zum Teil gar nicht möglich da die Leitungen dauern besetzt seien. So konnte man bereit 2 Tage vor dem Halbfinale lesen

“es wird wohl die Sendung mit den knappsten Resultaten, die Votingwand wird sicherlich 2 mal 33,3 und einmal 33,4 zeigen. Nur so erreicht man das Millionen anrufen. Und einer der Schweizer wird fliegen. Da für die Vermarktung Jesse nicht so geeignet ist, wird es wohl er sein der gehen muss.”

Ziemlich genau so war es dann auch am letzten Samstag.

Es ist nachzuvollziehen, dass man sich bei RTL vorbereitet, des Nachts um 23 Uhr nachdem die beiden ihre “Songs” abgeliefert haben, nach einem wohl wieder 1/2 stündigen Geplapper des Moderadtors (Marco Schreyl) und 4 Werbeunterbrechungen wird dann wohl  niemand mehr gross Seiten gestalten wollen. Aber dennoch ist es mal wieder eine “kleine” Panne des “informativen” Sender RTL.

Amazon – Fake / RTL mal wieder mit Betrug

RTL kann es nicht lassen sich auf den Platz 1 der unwahren Wahrheiten und Fake-Geschichten zu setzen.  Da sich anscheinend keine Bosse mehr finden, die in ihren eigenen Firmen arbeiten möchten (Undercover Boss) , erfindet man halt eine Chefin, dies obwohl die Frau des Chefs explizit verboten hat, sie als solche hinzustellen, mehr noch das Wort Geschäftsführerin im Vertrag gestrichen hat. Mehr Info bei Konsumer >>>

AMAZON-FAKE-MAIL:

Seit einigen Tagen, versuchen es wieder diverse liebe Menschen mit den unterschiedlichsten Mails und Aktionen an Ihren Account bei amazon.de zu gelangen. Weiterlesen