DONNERstag und etwas Angst bei Herr Burat

22.3.2012

Der Frühling hat gut begonnen, ich bin bald zurück und was uns am Herzen lag, unsere bisher gute Zusammenarbeit mit Verbraucherdienst.com wird verstärkt.

Auch in Hamburg wurde endlich mal ein Abzocker nicht nur mit Geld bestraft und man könnte es als gutes Zeichen betrachten für weitere, noch in diesem Jahr, statt findende Verhandlungen gegen Betreiber von Nutzlosseiten. Ich möchte hier wohl festhalten, dass die Gaunereien die in Hamburg zum Prozess führten nicht mit den Abofallen von Herrn Burat zu vergleichen sind, aber es ist ein ähnlich gestricktes Muster, was dahinter steckte.

Herr Burat wird das Urteil mit schrecken aufgenommen haben, den hier lies der Richter das “Bandenhafte” vorgehen stehen. Hier wurden vorgehen der Seite 99downloads.de usw. durch-genommen und die mehr als 3 Jahre Haft wird einer bestimmten Person (Sven s.) sehr arg aufstossen. Die Strafgelder der weiteren beteiligten Personen, erscheinen dann aber eher als “Witz”. Hier der Beitrag >>>. Weitere Info zu 99Download.de >>>

Doch lassen wir dies als gutes Zeichen stehen. Wenigstens hat einmal ein Strafgericht aus unseren Augen, richtig entschieden.

Ich freue mich, ab nächster Woche wieder aktiv für Euch da zu sein und bedanke mich bei Martin und seinen Freunden für die Unterstützung.

Beluga59