Swisslos – Bitdefender sperrt Startseite

Bitdefender ist sicherlich nicht Fehlerfrei, jedoch irritiert mich schon die Meldung, dass in dem Augenblick wo ich meine Zugangsdaten auf Swisslos.ch eingebe, Bitdefender die Seite blockiert und dies genau dann wenn ich ein Spieltipp löse.

Was genau abgeht, sehen wir leider nicht, wir schauen und melden.

AngriffVonSwisslos

 

CCleaner die neuste Malware

Auf vielen PC’s/MAC/Smartphones ist es installiert, das meist mit guten Noten bestückte Tool, CCleaner aus dem Hause Piriform  (eine Tochtergesellschaft des Sicherheitsanbieters Avast)

CCleaner_Malware_Update_2017

CCleaner ist ein „Aufräumtool“ das ihre Harddisk und so weiter aufräumt. Dazu hantiert das Tool mit Administrationsrechten die der Benutzer natürlich bestätigt.

Nun soll das Tool, das eh mit viel Werbung und sogar mit eigener Toolbar im Browser installiert wird (je nachdem wo man es herunterlädt), gehackt worden sein und in seinem Update (Version 5.33) üble Malware mitinstalliert haben, die den Fernzugriff auf Deinen Rechner ermöglicht.

So geschehen mit einem Update im August, publik wurde es erst am 15/19 September 2017. Die Online Medien spekulieren nun, was alles passieren kann/könnte/ist.

Die Version 5.34 sowie die Mobile-App soll nicht betroffen sein. Jedoch sind die Informationen im Internet recht verschieden. Von „es sind alle betroffen“, bis hin zu „nur die Windows PC“  geistert alles herum.

Piriform selber informiert das „nur“ CCleaner 5.33 für Windows und CCleaner-Cloud betroffen sei

CCleaner_Malware_Update_2017_3

Sicher ist, dass wer das Tool in der Version 5.33 auf seinem Windows-Rechner hat, kann fast 100% sicher sein, dass er eine wunderbare Malware auf seinem Gerät installiert hat, die den eigenen PC für unbefugte öffnet. Da dieses Tool Millionen von Installationen aufweist, und der Hack erst 4 Wochen nach der Auslieferung des Updates bemerkt wurde, kann von einer grossen Verbreitung ausgegangen werden.

Informativ:

Das empfehlen Experten >>> 

Und das bietet Google nach dem ersten Tag >>>

Wikipedia informiert 1 Milliarde Downloads >>>

Brig – Hundebiss an Haltestelle war Fake

Eine junge Frau aus der Region Brig soll Mitte April an einer Bushaltestelle von einem Hund gebissen worden sein. Der Hundehalter habe sich aber nicht um die verletzte Frau gekümmert und sei mit seinem „Jagdhund“ einfach weiter gegangen.

Fake-Meldungen

Die junge Frau meldete diesen Vorfall der Kantonspolizei in Visp und suchte das Spital auf um die Bisswunde(n) ärztlich zu versorgen.

Tagelang blieb sie bei ihrer Aussage und im Facebook wurde die Meldung x-mal geteilt. Hier wurde dann sogar eine regelrechte private Fahndung gestartet, was manchen Hundebesitzer mit „braunem Hund“ in Beweislast führte.

Doch die Kantons-Polizei hinterfragte die Aussagen und lies die Kleider des Mädchen auf Spuren der gefährlichen Bestie untersuchen.

Nun (2.9.2017) wurde die junge Frau gebüsst. Wie sich herausstelle wurde sie von ihrem eigenen Hund gebissen, als sie sich bei einem „Kampf“ mit einem anderen Hund, dazwischen stellte.   Sie hatte glück, denn den tagelangen Einsatz der Kantonspolizei muss sie nicht berappen, lediglich die Gerichtskosten und eine Geldstrafe (20 Tagessätze a 30 Franken – bedingt auf 2 Jahre) wurde ausgesprochen. Zahlen tut der Rest der Bürger. Die eigentliche Busse ist gerade mal 100 Franken.  Wer in dieser Region sein Müllsack am Vorabend herausstellt bezahlt fast das doppelte.

 

DHL – Fake August 2017

Wir haben aufgehört zu zählen. wie viele Fake Nachrichten DHL betreffen. Im Augenblick kursiert folgende E-Mail die in Ihrem Anhang ein Word Dokument beinhaltet.

Kurios dabei ist, dass wir diese Mail in verschiedenen Arten erhalten haben. Einmal führt der Link zu einem DOC mit Macro, dessen Ausführung bestätigt werden muss, einmal wie unten angezeigt, zu einem Verseuchten Dokument. Die Absender variieren, hier eine ganz lustige Adresse

DHL_Fake_8_2017

Windows 10 Update kein scrollen mehr unter Access

Kein Update ohne Fehler. Microsoft bringt es nicht mehr zustande, Updates auszuliefern die auch wirklich ohne Fehler sind. Während bei einigen Versionen der Update-Verlauf nicht mehr sichtbar ist, können MS-Access Anwender in ihren Formularen nicht mehr mit dem Mausrad scrollen. Wer umfangreiche Daten anzeigen möchte muss nun auf die Tastatur umsteigen und mit PgDown und PG Up die Anzeige nach unten oder oben „Scrollen“. Auch die Bildaufleistung verliert seine Wirkung. Dies bei Endlosformularen.

Dieser Fehler tritt seit 12./8 bzw. 18.8.2017  auf. Fehler gefunden in Buchhaltungen, Lagerlisten und Terminverwaltungen:

Lösung von MS – noch keine:

Folgendes ist unsere Lösung, die SIE auf eigene Verantwortung übernehmen können. Bei uns lief danach alles wieder korrekt. Office 365 und Office 2016 Deutsch

Erstellen Sie ein Text-Datei mit dem Namen OfficeUpdate.bat auf ihrem Desktop. Achten Sie auf die Endung BAT (Hilfe dazu weiter unten)

In diese schreiben Sie 2 Linien

1 Linie

  • bei Office 2013 32/Bit
    • cd %programfiles%\Microsoft Office 15\ClientX86
  • bei Office 2013/64 Bit
    • cd %programfiles%\Microsoft Office 15\ClientX64
  • Bei Office 2016 (32 und 64Bit)
    • cd %programfiles%\Common Files\Microsoft Shared\ClickToRun

2 Linie

  • Office 2013
    • officec2rclient.exe /update user updatetoversion=15.0.xxxx.yyyy
  • Office 2016
    • officec2rclient.exe /update user updatetoversion=16.0.xxxx.yyyy

 

  • Beispiel Office 2016
    • cd %C:\Program Files%\Common Files\microsoft shared\ClickToRun\
      OfficeC2RClient.exe/update user updatetoversion=17.0.8229.2073

und speichern diese.

Schliessen Sie alle Office Anwendungen wie Word, Excel etc.

Starten Sie dieses Batch mit der RECHTEN Maustaste als Administrator. Warten Sie kurz. Es erscheint eine OFFICE Aktualisierungsmeldung. Dies kann bis zu 5 Minuten dauern.  Danach kann es sein, das Ihr Desktop nicht mehr richtig reagiert. Drücken Sie Ctrl+Alt+Del und wählen Abmelden (Nicht Neustarten). Melden Sie sich nun wieder an. MS-Office Upload-Center meldet nun dass es eine Reparatur vornehmen muss. Bestätigen Sie dies mit OK.  Nun gehen Mausrad und Bildaufleistungen in Access Anwendungen wieder.

Wenn Sie nicht wollen, dass dieser Vorgang beim nächsten Start wieder überschrieben wird, deaktivieren Sie das automatische Update im Office:

Wie?: Starten Sie Word mit irgendeiner Vorlage. Gehen Sie oben Links via Datei auf KONTO. Rechts sehen Sie ihre Einstellung zu den Updates. Deaktivieren Sie AutoUpdate.

Achtung: Es geistern Meldungen im Internet herum die wie oben beschrieben mit einer Batch-Datei eine Lösung vorschlagen. Die dort angegebenen VERSION Angaben sind aber falsch, zum Teil deinstallieren sie Access, zum Teil kann das UploadCenter die Datei nicht mehr herstellen.

Hilfe:

Wie erstelle ich eine Batch Datei >>>

 

 

Microsoft ist der Fehler bekannt >>>

und empfiehlt das Update zu deinstallieren >>>


Vorkommnis seit 17.8.2017 mit dem Update von Visual Studio 2015

Wer unter Visual Studio beim Entwickeln, plötzlich auf Probleme stösst, wird gut beraten sein, die beiden unten aufgeführten Updates wieder zu deinstallieren. Doch aufgepasst, Ihre Kunden die mit Ihren Programmen arbeiten, werden die gleichen Fehler nach dem Update erhalten.

Windows_10_UpdateFehlerScrollen

 

Danke Microsoft

Für den Fehler (Update KB4034658) des Update-Verlauf können Sie hier die Informationen abrufen

2017-08 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1703 für x64-basierte Systeme (KB4034674)

SMAVA – Erfahrungen 2017

Werbungen mit Minus-Zinsen oder Zinsen im unteren 1 Stelligen Bereich, bietet diese Plattform an, die sich selber als Kreditvermittler zwischen Privaten/Privaten und Privaten/Banken darstellt.

Eigentlich eine simple Idee. Jemand sucht Geld, ein Privater hat davon genügend. Der Suchende will so wenig Zinsen wie möglich bezahlen und der Geldgeber soviel Geld verdienen, dass es sich lohnt.

Mit diesem Prinzip ist bereits die aktuelle Werbung wohl eher ein „Spässchen“ als realistisch. Wer dann bei Interesse googelt, findet unterschiedliche Ergebnisse. Von einem „Genial“ unter Focus-Online, bis zu „das sind Gauner“ findet man alles.  Auch zeigen einem die AGB auf, dass die Vermittlung eher mit Banken und weiteren Kreditvermittlern zustande kommt, als mit privaten Personen.

SMAVA_2017_1

Aber der Reihe nach. Der Geldsuchende gibt seinen Kreditwunsch ein, gibt massig eigene Daten preis und SMAVA sucht dann einen Geldgeber. Dies können Banken, weitere Kreditvermittler oder Private sein. SMAVA selber verleit KEIN GELD. Weiterlesen

Excel 2016 – Probleme mit MAX und MIN

Folgendes ist keine Lösungshilfe, sondern eine Anfrage an unsere Leser:

Seit Jahren benutzen wir Excel um in einer Liste die Zeitwerte zu Erfassen. Dabei geben die Benutzer ihre Daten im Format hh:mm ein.  Am Schluss werden die höchsten, tiefsten Werte sowie der Mittelwert gesucht. Dies klappte ohne Probleme seit MS-Excel 2010 bzw. seit 6 Jahren.

Nach dem Update zu Excel 2016 (16.0.8229.2086) ist es mehr oder weniger Zufall ob diese Werte richtig sind.  So kann es bei unseren Anwendern vorkommen, dass die Liste korrekt angezeigt wird, und 10 Minuten später, oder nach einem Neustart von Excel, irgendwelche Zahlen berechnet werden. Weiterlesen