8 tägige Flugreise gewonnen (ein ehrliches Angebot ?)


Juhu, da habe ich doch tatsächlich eine 8 tägige Flugreise in die Türkei gewonnen.

Wo fliegen die den überall hin, dass dieser Flug 8 Tage dauert??

Hallo Pxxx
Herzlichen Glückwunsch!
Sie haben am Internet Gewinnspiel erfolgreich teilgenommen und eine 8 tägige Flugreise in die Türkei für 2 Personen im Wert von 996,- Euro, der Buchungsgebühr und Kerosinzuschlag / PaxTax gewonnen
Ihre Gewinnnummer:  MCxxx
Zur Gewinnbestätigung geht es hier:

(sollte sich der Link nicht durch klicken öffnen lassen, kopieren Sie ihn bitte in die Adresszeile Ihres Browsers)
Bitte melden Sie Ihren Gewinn bis zum 12.12.2008 an.
Bis zu dem Tag nicht angemeldete Gewinne werden neu verlost.
Wir freuen uns mit Ihnen und wünschen schon jetzt einen
schönen Urlaub!

Nun nach dem anklicken des Links, komme ich auf die Seite von Goldfly.de
Das Angebot wird ganz klar dargestellt, auch sind in den AGB’s keine Hacken oder Ecken versteckt, sie scheinen in Ordnung. (Bitte weiter unten lesen)
Mann bekommt eine Reise in die Türkei für 2 Personen, wird durchs halbe Land geführt zu Sehenswürdigkeiten und bezahlt dort die Eintritte. Nichts wird verschwiegen, auch die Mehrkosten werden ganz klar dargestellt.

Auch wenn es kein Gewinn sein kann, da ich nie bei Wettbewerben teil nehme, scheint das Angebot ehrlich zu sein und weisst keine versteckten Kosten auf.. Das das Geld hier mit den Reisezielen gemacht wird ist wohl jedem klar und so keine versteckte Klausel.

Wirklich so ??

In den AGBS finden wir 2 Dinge
3.2 Der gesamte Reisepreis ist bis 30 Tage vor Reisenantritt zu zahlen.
6.5. Einmalige Buchungsgebühren/ Bearbeitungsgebühren werden nicht zurückerstattet.
Und auch die Stornobeträge bei einer Verhinderung werden aufgelistet.

Rücktritt bis 30 Tage vor Reisebeginn: 20 % des Reisepreises
Rücktritt von 29 bis 15 Tage vor Reisebeginn: 40 % des Reisepreises
Rücktritt von 14 bis 8 Tage vor Reisebeginn: 60 % des Reisepreises
Rücktritt von 7 bis 1 Tag(e) vor Reisebeginn: 80 % des Reisepreises
Rücktritt am Abreisetag oder später: 100 % des Reisepreises

Wir klären diese Bedingungen mit unserem örtlichen Reisebüro ab. Die Reisen sind bekannt, die Bedingungen bei der Stornierung etwas hoch, aber dazu gibt es ja eine Reisekostenversicherung.
Unüblich wäre dann aber der Abschnitt:
6.7. Bei Gewinn- /Sonderreisen (Gutschein etc.) wird eine Stornogebühr vom tatsächlichen Reisepreis bzw. Reisewert berechnet. Also der fast 1000 Euro.

Und für den Gewinner überhaupt nicht nach zu vollziehen.

4. Absage der Reise
Der Reiseveranstalter kann bis zum 28. Tag vor Reiseantritt vom Vertrag zurücktreten, wenn die Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen pro Reise nicht erreicht wird. Gezahlte Reisebeträge und die Anmeldegebühr erhält der Kunde in diesem Fall unverzüglich erstattet.

Hier wird eine Anmeldegebühr erwähnt. Wo finden wir den diese, es ist doch ein Gewinn?

ha.. Hier finden wir sie

3.1 Bei der Anmeldung entrichtet der Kunde die Anzahlung. Im Gegenzug erhält der Kunde den Sicherungsschein gemäß § 651 k Abs. 3 BGB. Der Reiseveranstalter hat nur dann einen Anspruch auf die Anzahlung, wenn der Reisevertrag zustande kommt. Der Kunde leistet die Anmeldegebühr als Anzahlung auf den Reisepreis. Der Reiseveranstalter stellt sicher, dass die Anzahlung 10 % des Reisepreises nicht überschreitet.

Bei einem Gewinn wäre das dann 10% von nichts… Nein da wird der Tatsächliche Wert genommen, also max. 100 Euro-

So dass wäre auch geklärt. Wo kann es dann noch einen Haken haben…

Nochmal zu 3.2 Der gesamte Reisepreis ist bis 30 Tage vor Reisenantritt zu zahlen.

dazu aber der Vermerk

4. Absage der Reise
Der Reiseveranstalter kann bis zum 28. Tag vor Reiseantritt vom Vertrag zurücktreten, wenn die Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen pro Reise nicht erreicht wird. Gezahlte Reisebeträge und die Anmeldegebühr erhält der Kunde in diesem Fall unverzüglich erstattet.

Da die Anmeldegebühr sofort fällig ist, Goldfly aber bis zum 28, Tag vorbehält, ob die Reise statt findet, ist hier eine kleine Bremse drin.

Wir lesen einmal die Reiseberichte. Durchwegs positiv, mit vielen Schreibfehlern (könnten von mir sein -:). Von Mehrkosten oder versteckten Kosten schreibt niemand. Die Reise wird als angenehm beschrieben, die Reiseorte als ausgewählt.

Wir finden wohl in anderen Blogs die pauschale verunglimpfung von diesem Angebot, aber in keinem kann jemand „Beweisen“, dass etwas nicht so ist wie angegeben.

Trotz der vielen Emails wegen Goldfly, wir können keine Arglist oder eine Abzocke finden. Leider finden wir auch keine Meldung von jemandem dem die Reise abgesagt wurde und wie schnell und vor allem wie viel, dann zurück erstattet wurde.

Stand 5.12.2008

Edit: 27.2.2011: Inzwischen sind viele positive Meldungen eingegangen. Es gibt auch kleine Beanstandungen aber der Tenor zu diesen Reisen ist nicht schlecht.

Advertisements

9 Antworten zu “8 tägige Flugreise gewonnen (ein ehrliches Angebot ?)

  1. Hallo,
    genauso eine Mail hatte ich auch – habe sie leider gelöscht.Wer war der Absender der Gewinnmail? Würde mich brennend interessieren, weil die einer Freundin von mir Schwierigkeiten machen.
    Gruß Sylvia

    • Hallo,
      ist zwar schon eine Weile her – aber heute war ich mal wieder auf dieser Plattform – der Ärger, den meine Freundin hatte bestand darin, dass sie eine Zahlungsaufforderung bekommen hatte, weil sie erst auf das Angebot einging und dieses dann jedoch nach 12 Stunden zurück zog, weil ihr Mann dagegen war. Bloß gut so. Letzendlich schrieb sie dem „Verein“, dass sie von ihrem Rücktrittsrecht Gebrauch gemacht hatte, was laut BGB § so und so gilt. Eine weitere Reaktion kam von dem Verein nicht mehr und Gott sei Dank auch keine weiteren Zahlungsaufforderungen. Nun ist das Ganz bereits 6 Monate her und es wird wohl auch nichts mehr kommen.
      Ich kann jeden bloß davor warnen, gewonne Reisen einzulösen – die meisten sind leider sehr unseriös und es kommen immer Kosten und die leider überhöht und für wenig oder schlechte Leistung.
      Gruß Sylvia

  2. Hallo,

    ich hab‘ heute auch so ’ne Gewinnmitteilung bekommen, aber ich denke ich werde nicht darauf reagieren weil die Goldfly auf der Liste der unseriösen Anbieter der Verbraucherzentrale Hamburg steht. [http://www.vzhh.de/~upload/rewrite/TexteRecht/GewinnspieleListe.aspx]

    Gruß Uli

  3. Hm, habe den Beitrag jetzt bezahlt, was soll ich machen, die Sache glauben oder nicht? Und Geld zurück fordern? Sind 90€! Hätte gerne meinen Freund überrascht, heute zum B-Day 😦

    Gruß SAndra

    • Ach Sandra, es gibt gute Meldungen von diesen Reisen und eben auch schlechte, wer weiss hast du Glück und Deine Reise findet statt.
      Wir haben einige Meldungen die keine Beanstandungen haben, andere wiederum rennen dem eingezahlten Geld nach.

  4. Im Sommer 2010 habe ich eine 8-tägige Flugreise in die Türkei gewonnen. Nach anfänglicher Skepsis habe ich diese Reise gebucht. Vom 04.02.2011 bis 11.02.2011 waren meine Lebensgefährtin und ich in der Türkei. Nach 12-stündiger Anreise wurden wir am Airport Antalya in Empfang genommen, man versuchte uns sogleich die Buchung einer Halbpension aufzuschwatzen, 70,00 € für 7x Abendessen, was wir jedoch ablehnten.

    Sodann wurden wir in das Hotel Melissa Garten im Raum Belek gefahren, dort abgesetzt und erst einmal uns selbst überlassen, kein Reiseführer, der uns in Empfang genommen hat. Dies ist eine unwürdige Verfahrensweise! Im Hotel waren zu dieser Zeit viele Jugendliche aus Weissrussland untergebracht, welche teils bis tief in die Nacht auf den Fluren herumlungerten und sehr laut waren, ein unmöglicher Zustand!

    Das Hotelpersonal war sehr freundlich. Das Hotel befindet sich weit abgelegen von Zivilisation und in einer sehr Schmutzigen Umgebung, hier sollte der Reiseveranstalter reagieren und den Urlaubern ein Hotel anbieten, welches sich in Strand-/Meernähe und nicht in solch einer Müllverseuchten Umgebung befindet!

    Am 05.02.2011 fand endlich eine Begrüssung durch den Reiseveranstalter statt, hier lernten wir auch den Reiseführer Akin kennen. Während der Begrüssung wurde mit allen nur denkbaren Mitteln versucht, den Urlaubern die Teilnahme an allen Ausflügen aufzuschwatzen, hier kämen zusätzliche Kosten in Höhe von 149,00 € auf jede Person zu.

    Bucht man nur einen Teil oder keinen Ausflug, so verwehrt man den Urlaubern zugleich die Teilnahme an einem/mehreren Mittagessen. Der Reiseveranstalter Goldfly toleriert hier, dass auch erkrankte Menschen, so z.B. Diabetiker usw., gesundheitliche Schäden erlangen können, da diese zwischen Frühstück und Abendessen ohne Möglichkeit der zwischenzeitlichen Nahrungsaufnahme sind. Dieses Verhalten der Goldfly GmbH ist MENSCHENUNWÜRDIG!

    Hat man die Bootsfahrt auf dem Manavgatfluss gebucht, erhält man ein Mittagessen, dieser Ausflug ist empfehlenswert.In unserem Fall mussten wir am 07.02.2011 vom Hotel im Raum Belek in ein Hotel im Raum Kusadasi, die Fahrt dauert ca. 12 Stunden, dies bedingt durch weitere, zeitlich lange Besichtigungen. Eben so dauert die Fahrt vom Hotel im Raum Kusadasi in ein Hotel im Raum Kemer auch ca. 12 Stunden, wieder bedingt durch zeitlich stark ausgedehnte Besichtigungen.

    Ratsam wäre, die Rundreise in die Türkei von 8 Tagen auf mindestens 10 Tage aufzustocken, so dass die Besichtigungen nicht alle in einer Gewaltfahrt von mindestens 12 stunden münden, die Urlauber so auch einmal Freizeit für sich geniessen können. So könnten verschiedene Besichtigungen an den zusätzlichen Tagen erfolgen, dies natürlich für die Urlauber, die daran teilnehmen möchten. Das Hotel im Raum Kusadasi befindet sich unweit von Strand-/Meernähe, das Hotel im Raum Kemer befindet sich direkt in Strand-/Meernaähe, dies ist positiv.

    Negativ ist, dass in jedem Hotel recht ungeniessbarer Kaffee und maximal 2 Wurstsorten angeboten werden, welche keine Gaumenfreuden erwecken. Sehr positiv zu erwähnen sind Frühstück- und Abendbuffet im Hotell Carelta im Raum Kemer. Der Reiseführer Akin versucht für alle Urlauber einen goldenen Mittelweg zu finden, um die langen Busfahrten und Besichtigungen so erträglich, wie nur möglich zu gestalten. Akin ist ein sehr netter, zuvorkommender, höflicher und hilfsbereiter Mensch, dies soll und muss hier positiv erwähnt werden.

    Für die etwas mangelhafte Sauberkeit auf den Zimmern im Hotel Melissa Garden im Raum Belek und für die mit gesundheitlichen Strapazen verbundenen langen Busfahrten wird man im Hotel Carelta entlohnt. Hier gibt es zum Frühstück und zum Abendessen ein sehr umfangreiches Buffetangebot. Sehr günstig wäre, wenn die Goldfly GmbH von Beginn an so wohl Ü/F, als auch Ü/HP anbieten würde, so dass jeder Urlauber, welcher an dieser Reise interessiert ist die Möglichkeit im Vorfeld erhält, zwischen Ü/F und Ü/HP zu wählen.

    Negative Aspekte in einem Reisebericht soll und muss der Reiseveranstalter zum Anlass nehmen, diese umgehend und zum Wohle der Urlauber/Gäste abzustellen, sonst wird eines Tages kein Interessent mehr eine solche Reise buchen.

    Antwort Beluga:
    Ganz lieben Dank für diese Eindrücke Ihrer Reise. sie scheint schöne und sehr unschöne Seiten gehabt zu haben. Die sehr langen Reisewege im Bus und die nicht gerade sauberen Zimmer, sind aber, zugegebenermassen in dem grossen Land fast nicht zu umgehen. Nochmals lieben Dank für diese Einsicht.

  5. Meine Freundin und ich machten diese Reise von 18.2.2011 – 25.2.2011.Es war eine tolle,überaus informative Reise über Kultur und sehr viel Geschichte.Großen Dank dafür gilt unseren überaus netten,zuvorkommenden und auch immer wieder zu Späßen aufgelegten Reiseleiter Akin.Alle Reiseteilnehmer dieses Turnusses (wir waren ca.40 Personen)waren begeistert und es entstanden auch Freundschaften.Es war meine 2. Reise dieser Art und ich kann sie nur empfehlen!Organisation perfekt,Hotels gut,Reiseleiter sensationell,Mitreisende sehr freundlich…….ein gelungener Urlaub!!!!

    Admin: Danke Uli, wir bekommen viele Meldungen zu diesen Reisen von sehr positiv bis naja. Anscheinend haben aber einige Gruppen wirklich eine wunderschöne, informative Reise hinter sich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.