Zattoo mit Abzockerwerbung: Und abgeschaltet


(Bitte auch Nachtrag vom 6.7. dazu lesen. Danke)

Werbung muss sein, sie kann nerven, oder ärgern, aber dass nun Zattoo mit Klingeltönen und den verwerflichen Handy-Abos seine Programme nur noch finanzieren kann, ist wohl dann auch der Tod der Idee von Zattoo. Auch wenn sie nun über eine Million Nutzer haben, ist dies für uns ein Anzeichen von Schwäche und Geldnot.

Selbst die wirklich betrügerische Werbung „Orte Deine Freunde“ die einem vorgaukelt 5 mal gratis einen seiner Freunde zu suchen, obwohl es nur darum geht, Deine Natel-Nummer zu bekommen und dich ab sofort mit Werbung vollzusauen, wird im Augenblick aufgeschaltet.

Schade, damit positioniert sich Zattoo auf dem Abstellgleis und wir werden von einer weiteren Empfehlung absehen. Wie lange Swisscom hier noch mitmacht, oder dies geduldet, sei in Frage gestellt.

Auch Wilmaa.com finanziert sich mit Werbung, aber anscheinend doch noch etwas ausgewählter und wird so unser Favorit. Mit nun über 200’000 Nutzern wird Wilmaa auch immer grösser und ist mit unseren Geräten und Möglichkeiten auch besser, schärfer und mit weniger Unterbrüchen zu empfangen.

Nachtrag:

Bereits am 6.7.2009 (oder vorher) hat das Team von Zattoo reagiert und die angezeigten Werbungen ausgeschaltet. Lesen Sie auch die Stellungsnahme im ersten Kommentar vom Zattoo Team selber. Wir möchten uns hier bei den Machern bedanken und mit uns sicherlich viele, die nun nicht an das Märchen glauben, dass sie ihren Freund via Handy finden können. Danke Zattoo

Auch die von uns angezeigten Fehler, sind bei uns mit dem Zattoo Programm selber, also nicht mit dem Browser – Zattoo fest gestellt worden. Wir schauen uns nun die BATA doch noch etwas genauer an.

Die Übersicht beim Start ist jedenfalls gelungen

Und auch mit dem eingeblendetem TV Sender bleibt die Übersicht erhalten. Gut gelöst, gleich neben dem Sender, sieht man welche Sendung gerade läuft und welche als nächstes anlaufen wird.

Ein Danke an das Team von Zattoo und unserer Zeiger gehen wieder nach oben.

Advertisements

2 Antworten zu “Zattoo mit Abzockerwerbung: Und abgeschaltet

  1. Lieber Beluga 59,
    ein paar Worte zum Hintergrund der mit Recht angegriffenen „Ramschwerbung“:

    Wir haben sie heute noch gestoppt! Die Werbung haben wir nie gezielt aufgeschaltet. Wir haben uns jedoch Werbe-Pools angeschlossen, über welche eine Vielzahl von Werbungen, darunter eben auch diese „Ramschwerbung“ kam. Wir haben das versucht durch Ausschluss bestimmter Werbepartner zu vermeiden, jedoch nicht verhindern können, dass sich fragwürdige Werbung einschleicht. Aus diesen Fehlern haben wir gelernt und nun die für uns nicht kontrollierbaren Pools komplett abgeschaltet.

    Wir nehmen auch Umsatzverluste bewusst in Kauf, um dem Anspruch unserer User, unser Werbekunden und schließlich unserer selbst zu genügen. Ein qualitatives oder moralisches Nachsehen gegenüber anderen Sites oder deren Vermarktern sehen wir übrigens nicht. Die Werbung, die insbesondere am Abend bei privaten Fernsehsendern geschaltet wird, ist oft jenseits der Ausreißer, die wir leider in letzter Zeit auf Zattoo gesehen haben.

    Für deinen kritischen Blick sind wir weiter dankbar. Wir wollen und werden uns schließlich weiter verbessern, zum Beispiel mit dem Ausbau unseres Electronic Program Guide auf http://watch.zattoo.com/, der zur Zeit noch im Beta-Modus nach dem ersten Kanalwechsel verfügbar ist.

    Mit bestem Gruß an alle Beluga59-Leser,

    Das Zattoo-Team

    • Hallo Zattoo Team
      Wir wollten zuerst ein Email senden, haben es, was uns nun Leid tut, nicht gemacht und gleich den Blog-Eintrag eröffnet. Ihre Reaktion zeigt, dass man bei Zattoo auf solche Mittel verzichten kann, oder sogar mit Werbeverlust auf einen Verzicht eingeht. Wir können dies nur hoch anrechnen und möchten uns auch gleich entschuldigen. Leider ist dieser Beitrag bei Google sehr weit nach oben gekommen und wir hoffen, dass nun die Richtigstellung von all diesen Lesern auch gelesen wird.
      Wir, und viele jugendliche, die der Versuchung der Werbungen mit Klingeltönen und Ramsch-Versprechen sicherlich nachgegangen wären, danken. Und auch die vielen Eltern die nun die Kosten nicht tragen müssen.
      Ein hochgeachteter Gruss vom ganzen Team
      Beluga

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.