Gratis Online-Spiele können teuer werden


Nicht erst seit den Sendungen von Akte-X und anderen Konsumenten-Sendungen ist vielen klar geworden, das Wort „gratis zu spielen“ ist mit Vorsicht aufzunehmen.

Man kann auch, ohne zu spielen, in ein Kasino gehen. Dort wo kein Eintritt verlangt wird ist auch dies gratis.

Die Spiele auf Facebook aber, verleiten extrem auch Geld einzusetzen. Die Spiele sind so ausgelegt, dass wohl ein Spielen möglich ist, aber wer Freude am ganzen haben will, ist schnell bereit auch einige Euros zu investieren.

Einige Spiele-Provider helfen dann auch gleich mit Hinweisen, wo es Privatkredite gibt, die einem den Einsatz weiterhin ermöglichen. Mit Einkäufen in bestimmten Warenhäusern etc. kann man ebenso die interne Spielwährung Coins/Kronen/Taler etc. erstehen.

Markant auch, dass hier nicht mehr unterschieden wird ob es Spiele wie Wauies, Wurzelimperium etc. sind, die klar auch für jugendliche gemacht wurden.

Hier als Beispiel in MyFreeFarm, einem Garten/Farm Spielchen

(Bild (c) by Upjers.com aus dem Spiel MyFreeFarm, hier nur als 1 von vielen Beispielen..

Wie diese Woche aber Spiegel TV berichtet, verschulden sich immer mehr Personen, genau an diesen Spiel, nicht nur mit dem Spiel selber, sondern mit der permanent angebotenen Werbungen in den Spielen selber.  Beim Anmelden, beim Abmelden, im Spiel links und rechts oben im Banner usw.  Die meisten Provider bieten hier einen Premium Account an, der befreit von Werbung und gibt diverse kleine Extras im Spiel selber. Es gibt aber auch Anbieter wie Upjers.com die, Premium hin oder her, Werbung im Sekundentakt (Klick) wechseln und im Spielfeld selber anpreisen. Dort wo einst mal Tipps zum Spiel zu finden waren. Dies erlaubt leider auch den Eltern nicht mehr, die Kinder vor solchen Werbungen in Sicherheit zu wiegen.

Wenn dann die Werbungen zu wenig bringen, gibt es auch Anbieter die im Spiel für Nichts als ein kleines Symbol, die Spieler reizen wollen.

wir freuen uns, euch eine weitere Aktion vorstellen zu können, in deren Verlauf ihr euch beim Kauf von mindestens 100 Coins (ca, 10 Euro) mit realem Geld (die 100 Coins müssen hierbei mit einer einzigen Zahlung erworben werden, mehrere kleinere Teilzahlungen zählen hier nicht dazu*) eines der fünf neuen und putzigen Kätzchen für euer Bauernhaus gratis auswählen könnt!

Gefährlich wird es auch für Menschen, die sonst schon Schwierigkeiten haben mit Angeboten die ihnen vor die Nase geknallt werden. Auch haben genau die Menschen am meisten Zeit zu spielen die wegen Arbeitslosigkeit oder anderen Gründen viel Zeit haben.

So verwundert es nicht, dass namhafte Firmen immer mehr mit der Affiliate Werbung ihre Dienste explizit bei Spiele-Anbietern anpreisen. Hier können die Provider wohl die Angebote anpassen, aber aus Zeitmangel wird dies meist übergangen.

Überrascht hat uns auch die Meldung, dass innerhalb weniger Monate, Schulden in der Höhe von mehreren 1000 Euros entstanden sind, alleine aus der Spielsucht im Internet.

Natürlich kann man diese Art der Finanzierung der Spielserver, Aufwendungen etc.  nicht verdonnern.  Darum gehört dieser Artikel auch nicht in das schwarze Brett, aber aufpassen muss man, den sehr schnell nimmt es einem in den Sog dieser Schuldenfalle. Und eine noch grössere Gefahr lauert neuerdings auch bei den Apps für Smartphone wie iPhone etc. Die Apps können gratis oder für 2 bis 5 Euros gekauft werden, einmal angemeldet lassen sich dann Premium-Erweiterungen mit einer Bestätigung zukaufen, merken tut man es erst, wenn die Telefonrechnung kommt.

Das es auch anders geht zeigen aber auch diverse Anbieter von Online-Spielen. Sie finden eine Auswahl wo auf Kostenfallen hingewiesen wird  hier >>>

Eine Antwort zu “Gratis Online-Spiele können teuer werden

  1. Ich selbst habe mal bei Upjers My Free Zoo gespielt und kann nur bestätigen das Upjers die Spieler regelrecht abzockt. Du wirst gezwungen zu kaufen, weil du sonst in dem Spiel ab einem bestimmtem Punkt nicht weiterkommst. Beschwerst du Dich dann mal im Upjers Forum darüber, wird Dein Beitrag Zensiert. Bei Upjers ist es verboten, seine Meinung zu äußern, Wahrheit nicht erwünscht. Ich habe meinen Upjers Account gelöscht und kann nur dazu raten Finger weg von den Upjers Spielen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s