Ricardo / Ebay / Paypal – Vorsicht


Eine wahre Flut an E-Mails (Phishing) gehen an viele Leser. Wir danken Euch für das zusenden.

In allen werden Sie gebeten, einen bestimmten Links anzuklicken um Ihre Daten zu vervollständigen, weil irgend welche Unregelmässigkeiten vorgekommen seien und man Ihren Account darum kontrollieren müsse. Bei den Mails die das PayPal Konto angehen wird sogar von Sperrung des Account gesprochen, wenn man nicht sofort das Passwort ändere. In einigen Mails sind sogar die Original – Logos enthalten und die Links die man anklicken soll, sind fast identisch mit den Links zum wirklichen Anbieter.

Wie alle 3 Organisationen bestätigen, wird keine der oben genannten, je Mails mit Passwort – Anfragen an Kunden senden.

Wie vorgehen, wenn Sie dennoch dem Link gefolgt sind:

Kontaktieren Sie sofort den jeweiligen Support des Anbieters.

Ricardo schreibt dazu:

Sollten Sie Ihre Benutzerangaben bereits gesendet haben, kontaktieren Sie umgehend unseren Kundendienst, damit wir das Konto temporär sperren und geänderte Daten rekonstruieren können. Auch raten wir Ihnen, dass Passwort Ihrer E-Mail-Adresse regelmässig zu ändern und nie dasselbe für Ihr ricardo.ch-Konto zu benutzen.

Paypal bitte die Empfänger von solchen Mail um Mithilfe. Link >>>

Machen Sie in der nachfolgenden Nachricht bitte so genaue Angaben wie möglich.

Falls Sie persönliche Angaben auf einer verdächtigen Website gemacht haben, ändern Sie Ihr Passwort sofort, und überprüfen Sie Ihren Kontoauszug auf mögliche Unregelmäßigkeiten. In den Abschnitten „Mein Profil“ und „Verlauf“ auf der Registerkarte „Mein Konto“ können Sie Ihr Passwort ändern und Ihren Kontoauszug anzeigen.

und Ebay bitten ebenso um Ihre Mithilfe.

Helfen Sie uns, Ihr Mitgliedskonto zu schützen. Beachten Sie z. B. Folgendes:

  • Betrüger versuchen häufig, Sie auf eine gefälschte Website zu locken, auf der Sie dann aufgefordert werden, Ihrer Anmeldeinformationen, Bank- oder Kontodaten einzugeben.
  • Unter Umständen erhalten Sie E-Mails, die vorgeben, dass Ihr Konto aufgehoben wurde (oder demnächst aufgehoben wird).
  • Reagieren Sie misstrauisch auf E-Mails mit verdächtigen Angeboten an unterlegene Bieter oder Fragen zu Artikeln, die Sie weder verkaufen noch gekauft haben.

In allen diesen Fällen sollten Sie sich in Mein eBay einloggen, um festzustellen, ob die E-Mail auch in „Meine Nachrichten“ angezeigt wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s