Imvertec GmbH Telefonterror mit Glückspielen


020370900613, zu dieser Nummer haben wir diverse Leserbriefe erhalten die sich über Telefon-Terror & Glücksspiele-An & Ab-Meldungen am Telefon usw. beschweren.

Die Nummer gehört der Imvertec GmbH aus Düsseldorf (Verknüpfungen zu Prudent 24 )

Die einen melden, dass von dieser Nummer ein Inkassounternehmen anrufe, die anderen erleben einen Telefonterror wegen Glücksspielen, eintragen und austragen soll man sich, beides ist mir Kosten bis 92 Euro verbunden. bis zu 15 Anrufe am gleichen Tag sollen vorkommen.

Diverse Leser melden, sich aber nie bei dieser Firma oder einem der angesprochen Spielen beteiligt zu haben. Da sich diese Meldungen nun häufen gehen wir von einem Betrug mit gekauften Adressen aus. Auch meldet man sich unter dieser Nummer als „Verbraucherschutz-Organisation“ oder  „deutsche Gewinnbörse“ und man wolle einem helfen aus Gewinnspielen heraus zu kommen, dazu müsse man die Daten abgleichen. Mit dem Abgleichen folgt dann eine Rechnung über 92.50. Das Telefongespräch wird zeitweise aufgezeichnet und diese Aufzeichnung als Drohung benutzt um die Forderung einzutreiben.

In diesem Fall empfehlen wir, weder mit den Anrufern zu diskutieren noch sonst was zu unternehmen, wer zu unzeiten (vor 8 oder nach 20:00 Uhr) oder mehr als 5 Anrufe pro Tag erhält,  meldet es bei der örtlichen Polizei als Belästigung,

Es gibt Leser die melden, wenn man diese Telefone entgegen nimmt und mit einer Trillerpfeife seine Meinung „pfeifft“, hören die Anrufe auf.

Infos:

Imvertec GmbH 40549 Düsseldorf. Handelsregister: Düsseldorf HRB 65188 Branche: Erbringung von sonstigen Dienstleistungen

Imvertec GmbH


40549 Düsseldorf
Nordrhein-Westfale

Die Rufnummer 020370900613 ist in Duisburg gemeldet.

Die Seite http://imvertec.de/ führt auf eine Seite die im Aufbau ist (4.6.2011)

Auf selber IP (80.67.28.124) sind lustige Firmen gehostet… >>>

  • ISP: DomainFactory GmbH
  • Organization: SHARED WEBHOSTING

Verbundene Namen:

Arslan, Veysel, Duisburg, *26.05.1973 (vorbestraft wegen Betrug)

Herr Walter Schneider

Gute Informationen über das Call-Center Prudent 24 >>>

Verbraucherdienste e.v. informiert  >>>

Youtube-Beitrag zur Firma Prudent 24 >>>

36 Antworten zu “Imvertec GmbH Telefonterror mit Glückspielen

  1. Pingback: Kriminalreport deckt auf: Betrug im Callcenter - Echte-Abzocke.de

  2. „In Duisburg gemeldet mit der Rufnummer 020370900613, haben wir […]“

    So am Rande: Hier wird eigentlich gesagt, dass Sie in Duisburg mit dieser Rufnummer gemeldet sind.

    Admin: Hilfst Du mir bei Deinem Einwand? Die Nummer ist in Duisburg angemeldet, ja das ist richtig. Und meine Satzstellung war wirklich etwas….. hmmm… Also Danke

    • Den Brief habe ich auch bekommen, auch ich soll 92,50 Euro als Vergleich zahlen. Aber man schrieb mich noch einmal an. Die Betrüger sind nun bei einer anderen Bank, nämlich der Sparkasse Duisburg. Offensichtlich haben viele Schreiben an die Bank vorher zu einer Kontosperre geführt. Ich werde jedenfalls die Sparkasse Duisburg auf den Betrug mit den Abofallen hinweisen. Vielleicht bekomme ich dann wieder Post von Imvertec, weil sich die Bank wieder geändert hat. 🙂
      Nebenbei: die Imvertec ist nicht mehr in Düsseldorf, angegeben ist nun die Singstr. 7 in 47137 Duisburg, Telefonnummer 01805-611117.

      Admin: Ganz lieben Dank für Deine INFO…

  3. Hallöchen
    Ich habe seit nun schon 4 Monaten Täglich bis zu 20 anrufe, unter verschiedenen Nummern.
    Heute bekam ich ein Schreiben von der InkassoFirma Imvertec GmbH.
    Ich bin angeblich einen Vertrag eingegangen, dies ist aber nicht richtig. Jetzt wollen sie anstatt den 55,-€ zzgl. Auslagen für 9 Monate 515,-€ !
    Sie sind aber nett und bieten mir gleich einen Vergleich an, mit 92,50€ !
    Ich werde gar nicht drauf reagieren.

    Admin: Richtig… und einen lieben Dank für Dein Post

  4. Haben nach Wochenlangen Telefonterror auch so einen Brief bekommen.
    Auf Nachfrage sagte man mir, es wäre eine Bandaufnahme vom Januar hinterlegt?!?
    Hatte nie irgendeine Bandaufnahme oder Bandansage aufnehmen lassen.
    Auch den Firmannahmen habe ich zum ersten mal gehört.
    Nach Drohung mit Anwalt/Klage etc. sagte man mir berühigt ich könnte es ja mal versuchen.

    Also ich warte mal ab was passiert. Sollte ein Mahnbescheid ins Haus flattern kann man ja innerhalb von zwei Wochen widerspruch einlegen (BLOSS NICHT VERGESSEN) und dann sind die Terroristen in Beweispflicht. Dann wollen wir mal sehen …

    Admin: Da drücke ich die Daumen und denke was auch kommen mag, das bei Dir die Sache wohl mehr als klar ist…

  5. Haben heute auch einen Brief bekommen mit der gleichen Forderung von 92,50, die sie uns netterweise statt den 515€ auffordern zu zahlen. Nach telefonischer Anfrage bei der örtlichen Polizei werden wir Anzeige wegen Betrugs einreichen, da der Beamte uns dazu geraten hat. Er meinte dass dies ein ganz klarer Fall ist.

    Admin: Kann ich diesem Polizisten nur recht geben..

  6. 07.06.2011
    Hallo
    mir geht es genauso wie dem Herrn Münne
    es sind mittlerweile 4-5 Tel Nr. und einmal sogar annonym die am Tag mindestens 30x anrufen.Und so nette Post habe ich auch erhalten, die von Ihnen kommen soll allerdings mit dem Sitz in Duisburg.
    Ich hoffe denen wird bald das Handwerk gelegt

    Admin: Ja in der Hoffnung leben wir auch, aber es kann lange gehen, während man Sie für zu schnelles fahren sofort vor den Kadi ziehen kann, können solche Verfahren Jahre dauern.

  7. Bei mir belaufen sich die Mummern auf 25! an der Zahl, Post habe ich auch bekommen und direkt Anzeige erstattet.
    Die Anrufe kommen bis zu 30x am Tag/6Tage die Woche.
    An die Imvertec ein Einschreiben mit Rückschein – nach dem Vertrag verlangen und Frist setzen.
    Abwarten ob dieser angenommen wird oder die Post niemanden antrifft der den Rückschein untersschreibt.
    Dann wieder zu der Dienststelle bei der man die Anzeige aufgegeben hat, damit die Akte weiter geführt wird und möglichst auf dem aktuellsten Stand ist.
    Je mehr Geschädigte Anzeige erstatten um so besser ist das.

    Admin: Kann ich in diesem Fall nur weiterempfehlen, irgendwann nutzt es vielleicht.

    • Hallo Susi, hallo Admin und alle anderen betroffenen,

      ich hebe das Theater schon seit 2 Jahren mit Fortuna Tipp 49. Aber auch mit anderen „Gewinnspielfirmen“ wo
      ich angeblich gemeldet bin. Als einfacher Tip, last euch nicht erschrecken. Kündigung ok, muß nicht mit Rückschein oder ähnlichem Quatsch sein. Mein Tip irgend wann kommein Anruf, oder mehrere, dann wird man mit dem drohenden zeigefinger bedroht. Alles Quatsch!!!! Sie werden auch noch frech. Laßt euch nicht beeindrucken, ist nur „warme Luft. Zuerst wird versucht, mit dem mitschnitt Des Vertragsabschlußes gedroht.
      Keine Angst, selber mitteilen, das Sie selber einen mitschnitt vom angeblichen gespräch haben. Meist hat sich das dannschon erledigt.
      Nächste Stufe, Man hat die IP vom Rechner (ha, ha). Ich bin gelehrnter Webmaster. Ich habe dann Ruhe vor allen Gewinnspielen, wenn ich mitteile, das mit dem Fall meine Rechtsanwälte beschäftigen.
      Abschließend möchte ich nur noch mitteilen, auf keinen Fall auf welche Forderungen zu reagieren. es sei denn auf gerichtliche Schreiben. Darauf sofort Wide3rspruch einlegen. Telefonische Forderungen, einfach auflegen!
      Es ist ja nicht nur „fortunaTipp“ es gibt bis zu 2000 solche Patienten.
      Also Leute tut euch selber einen gefallen! Ob Ihr nun ein Auto gewonnen habt oder sonst welche Preise legt auf und lasst den Lieben Mann sein. Ihr habt es nicht nötig, was Ihr haben möchtet könnt ihr euch auch selber leisten, ohne irgend welche skuriosen Gewinnspiele.
      Und, wie schon viele geschrieben haben, sofort Anzeige bei der örtlichen Polizei und wenn vom Konto abgebucht wurde, ohne euer wissen, online sofort zurückbuchen und Bank informieren.
      Ich hoffe, ich konnte helfen. Mir geht das schon lange auf den Geist.

      Mit freundlichem Gruß an alle betroffenen

      Uwe

      Beluga59: Ganz lieben Dank für Deine Informationen im Namen von uns und allen Lesern.

      • Hallo Uwe,

        ich habe ebenfalls gestern ein Schreiben mit Überweisungsträger in Höhe von € 92,50 erhalten. Angeblich soll ich einen Vertrag bei FortunaTipp 49 abgeschlossen haben. Rückfragen sind unter 01805-611117 und service@imvertec.de möglich. Ich habe dieses Schreiben gleich zweimal mit der Post am selben Tag (gleiche Kd.-Nr. usw. erhalten). In meinen Augen ist dieses Verhalten der Buchhaltung schon sehr merkwürdig. Warum gleich doppelt? Ich bin selber Bankkaufmann und werde zunächst einmal auf diese Forderung gar nicht reagieren, da ich bisher noch keine Telfonanrufe erhalten habe. In meiner Verwandschaft habe ich eine Richterin am Amtsgericht, die über solche Vorgehensarten nur lachen kann.

        Mit freundlichem Gruß
        Ludger

  8. Auch Freunde von mir haben Post dieser Firma erhalten.
    Auf mein Anraten haben sie Anzeige wegen Betrugs erstattet.
    Gleichzeitig habe ich die Bank (Volksbank Rhein-Ruhr) angeschrieben, das genannte Konto zu sperren, damit die Abzocker keinen Zugriff auf die eingegangenen Gelder haben.
    Meine Erfahrung: die Banken sind meistens sehr kooperativ, wie auch in diesem Fall.
    Wer eine andere Bank auf dem Überweisungsträger stehen hat, ich stelle gerne mein Schreiben zur Verfügung.

    Beluga59: Besten Dank für Dein Angebot für unsere Leser

  9. Hallo habe heute einen Brief bekommen von Fortuna 49 und genau das gleiche wie bei euch ich soll Monatlich 49,90 Euro und im gleichen Atemzug soll ich 92,50 und ich hätte mich verpflichtet für 12 Monate zu Zahlen a=598,80 Insgesammt . Nun werde ich die lage schlichten und zum Anwalt gehen und die Polizei ein schalten .Ich dachte ich habe ruhe vor den Verbrechern.

    Lg:Puschel

  10. Habe auch so einen Brief erhalten.Aus Erfahrung weiß ich , erst ab einem Mahnschreiben vom Gericht sofort reagieren.Ich habe widersprochen sofort und dann kam nichts mehr.Ich glaube das war wegen der gleichen Sache FortunaTipp 49 .Ich hatte 3 Abbuchungen 2010 und habe sie sofort zurückgebucht.
    Werde jetzt aber Strafanzeige erstatten bei der Polizeiinspektion Nord Polizeiwache Meiderich Lohengrinstraße 5 47137 Duisburg.(Habe das aus einem anderen Blog)

  11. Hallo an alle Opfer von Imvertec,
    Ich habe eben mit der Polizeiwache meines Wohnortes gesprochen und wollte Anzeige gegen die Imvertec-GmbH-Service in Duisburg erstatten, da ich, wie viele andere auch , einen Schreiben von denen erhalten habe, in dem ich mich gegen einmalige Zahlung von 92,50€ auf Vergleichsbasis von meinem rechtsgültigen Vertragsabschluss lt FernAbsGes mit der FortunaTipp 49 in 2009 (statt der geforderten 598,80€ der Fortuna-Tipp 49, die ich angeblich ausstehen habe) -mit angefügtem Überweisungsträger(!! ) „freikaufen“ kann…..^^

    Zunächst habe ich die Imvertec angerufen und mal gefragt, ob die noch ganz dicht sind, worauf man mir patzig mit einem gerichtl. Mahnverfahren drohte…und dann plötzlich Ratenzahlung anbot (4×25 € jeweis zum 1.des Monates)…^^…ich habe erstmal zum Schein zugestimmt, aber keinerlei Daten kundgetan…

    Jedenfalls meinte mein Polizeidiensstelle, ich solle mal ganz gelassen bleiben und das Ganze einfach aussitzen…^^
    Anzeigen würden hier nicht viel bringen, da das Ganze eh im Sande verlaufen würde….

    Also,…an alle mein Rat….nicht verrückt machen lassen und aussitzen!!

    Lieben Gruss an alle Geprellten!!
    Klaudia M.

  12. @Klaudia: Imvertec GmbH scheint eine kriminelle Bande zu sein, besonders was die Verbindung zu Prudent24 angeht. In diesem Fall ist schon Anklage erhoben worden. Also von Wegen, verläuft im Sande.

    An Deiner Stelle würde ich sehr wohl Anzeige erstatten und wenn der aufnehmende Beamte nicht möchte ihn gleichfalls wegen Strafvereitelung im Amt anzeigen. Ist schon unglaublich, wie arbeitsscheu manche Beamte so sind.

  13. was ist mit den opfern von imvertec (prudent) die nicht wisent bezahlt haben ist das geld schon im ausland mann sollte am privatvermögen von diesen gaunern bereichern sich zu unrecht auf ander leute ihr rücken

    Admin: Heidi, man kann eine Zeit lang mit der Bank sprechen wenn der Betrag eingezogen wurde. Dann kann man es Rückbuchen lassen. Je nach Bank bis zu 8 Wochen.

    • Unberechtigte Abbuchungen kann man 13 Monate zurückbuchen lassen. Sollte die Bank sich weigern, was sie gerne machen, muss sie das Bezahlen. Man muss nur ein Protokol von dem Gespräch, wo sie auf die 8-Wochen Frist hinweisen machen und einen Zeugen mitnehmen der das Protokol mit unterschreibt.

      Admin: Ist so richtig formuliert, unberechtigte Forderungen. eine Bank kann aber davon ausgehen, dass Zahlungen die über Monate immer wieder erfolgen, keine unberechtigten Forderungen sind. Hier muss der Tatbestand „unberechtigt“ bewiesen werden.

  14. mich wollen die kerle auch aufregen. schicken mir ne rechnung. die meinen, sie hätten ne forderung von knapp 600 euro. sie würden aber alles fallen lassen, wenn ich gut 90 euro zahle.

    welches ordentliche unternehmen hat eine tatsächliche forderung für eine tatsächlich gebrachte leistung i.h.v 600 euro und verzichtet freiwillig auf einen großteil ? lässt sich mit 92 euro abspeisen ??

    das sind dreckige betrüger.
    es ist echt schade, das sowas problem immer wieder passiert und ungestrafft bleibt.
    ich hatte schön öfter ähnliche probleme mit z.b. OpenDownload.

    ich hab alles versucht, zunächst war ich gutgläubig und auch ängstlich, hab gezahlt.
    als dann das zahlungsziel erreicht war, wurde ich weiter genervt. dann hab ich es mit briefen versucht und mit anrufen, total sinnlos. kostet nur zeit, nerven und geld.

    dann hab ich es mit einschreibe-briefen versucht. entweder die adresse existierte nicht und der brief kam zurück oder die briefe wurden einfach nicht bei der poststelle abgeholt, oder die briefe sind zwar angekommen, aber es gab keine reaktion.

    in diesem fall hab ich nur noch eine email geschrieben, weil ich keinen einzigen cent mehr ausgeben werde. und die briefe werden ignoriert. erst wenn tatsächlich vom Gericht ein Mahnbescheid o.ä. muss gehandelt werden.
    und das rate ich auch allen anderen,

    lasst euch nicht nerven. kein gericht wird euch verklagen,
    denn die werden es nicht wagen, vor gericht zu ziehen. dabei müssten sie ihr geschäftskonzept offen legen und dann würde der schwindel auffliegen.

    macht euch n bierchen auf und lächelt über diese niederen gestalten. Gott wird sich zu gegebener zeit bei diesen lügnern und betrügern „erkenntlich“ zeigen.

    machts gut, meine freunde
    sebastian aus Nürnberg

    Admin: Sebastian, ich kann Deinen Ärger verstehen und auch das Gefühl dass man nichts tun kann gegen diese …..! aber noch geben wir die Hoffnung nicht auf, dass irgendwann ein Gericht diese Abzocke und den Haufen von kostenpflichtigen Nutzlosseiten verbannt.

  15. Hallo @ all,

    habe letzten Monat ein Schreiben mit Zahlungsträger erhalten. Daraufhin habe ich mich an die Verbraucherschutzzentrale gewandt. Die schickten mir eine Email mit Anhang zum ausdrucken, den ich nur fertig ausfüllen mußte und dann per Einschreiben mit Rückschein weggeschickt habe. Letzte Woche bekam ich dann „Antwort“: Die Bankverbindung habe sich geändert usw. Derjenige der den Rückschein unterschrieben hat ist laut Brief sogar der Geschäftsführer von dem Clan……Habe gerade dort angerufen und gesagt das Sie keinen Cent von mir bekämen und ich die Verbraucherschützer eingeschaltet habe. Die Dämlichkeit am Telefon sagte dann zu mir: Da Sie ja so gut informiert sind, können Sie den Verbraucherschutz ja fragen ob die das für mich zahlen wollten, schließlich hätte ich ja einen Vertrag abgeschlossen. Und ich solle gefälligst einen anderen Ton wählen. Über soviel dreistigkeit kann ich wirklich nur lachen. Sie wolle das dann an ihre Rechtsabteilung weitergeben. Naja, ich warte jetzt mal ab was als nächstes kommt.

    @Bimmelzentrum: Auf meinem Schreiben steht die Singstr. 1

    Admin: A zu den Musterbriefen. Leider haben 2 dieser Typen erreicht, dass vor Gericht ein Musterbrief seine Gültigkeit verliert, wenn er unpersönlich und nicht den Tatsachen entspricht. so benutzen vielen den Brief der VZ in dem stand, dass man sich dort nicht angemeldet habe, obwohl man sogar den Bestätigungslink angeklickt hatte. Das gibt der Gegenpartei, wenn sie es denn tun, vor Gericht einen Grund zur „nicht Anerkennung“ des Schreibens und somit zu einem weiter „aktiven“ Vertragsverhältnis!
    Singstrass 1 oder 7, evtl. singen die in vielen Häusern 😉

  16. Es scheint tatsächlich so zu sein, dass sich die Beschwerden bei der Volksbank in Duisburg gelohnt haben. Imvertec hat nun ein neues Konto: bei der Sparkasse Duisburg.

    Ich würde mich freuen wenn sich möglichst viele bei der Sparkasse Duisburg melden und diese fragen, ob sie denn wissen mit wem sie dort zusammenarbeiten.

    Schönes Wochenende allen!

    • Sehr gut das werde ich machen! habe grade eine Rechnung über die besagten 92,50€ von dieser „Firma“ bekommen!!!
      Vielleicht kann mir jemand sagen wie ich weiter vorgehen soll!!!

      Sternenmaus

  17. Ja, diese Firma scheint sehr frech & dreist zu sein.
    Ich habe meine Telefon-Nr. gewechselt & habe jetzt endlich Ruhe.
    Aber eigentlich ist das natürlich auch ziemlich blöde.
    Ich hoffe sehr, dass diese „Firma“ mal irgendwann richtig Ärger bekommt.

  18. wieso erkennen unsere richter nich diesen berug sie berauben die opfer und können ohne strafe von dem geld der opfer jahre sehr gut leben

    Admin: Ja Hans, dass und vieles mehr fragen sich viele Bürger.

  19. Ich hab auch einen solchen Brief aus dem Nichts bekommen,
    Gott sei dank habe ich schon sehr viel Erfahrung mit diesen Glücksspielen und Abzocken, hat mich sehr viel Geld gekostet, diese zu machen. Ich musste schon mein Konto wechseln, weil mir immer irgend welche Firmen Geld abgebucht haben.
    Auf diesen Brief werde ich jetzt einfach nicht antworten und bei Anrufen, mich evtl beschweren und Sie belehren mich nicht mehr anzurufen, ich habe gehört, dass nach diesem Anliegen die Firmen gesetzlich nicht befugt sind noch mal anzurufen.

    Admin: Das ist oder wäre richtig, nur halten sich da nicht alle daran. Danke Dir für dein Post

  20. Hallo zusammen,

    ich habe heute auch einen überraschten Brief bekommen und war erstmal ziemlich geschockt, da ich ja weder einen Vertrag unterzeichnet noch mit irgendjemand telefoniert habe. Obwohl immer sone Nummer anruft aber darauf reagier ich erst garnicht.
    Habe auch gleich schon die vorausgefüllte Überweisung bekommen wo ich nur noch meine Kontodaten eintragen kann. Werde dies aber lassen. Da mir sowas schonma passiert ist, wobei ich da grade so noch rausgekommen bin. Ich wurde eine Zeitlang auch bis zu 5x am Tag angerufen, dann war ne kurze Zeit ruhe und nu gehts wieder los aber nur 1x am Tag, wo sich aber erst keiner meldet und dann sone komische Musik dudelt.

    Anscheinend haben die schon wieder eine neue Adresse, wenn ich mir die Beiträge von oben durchlese…
    Bei mir sitzen die jetzt in der Singstr. 1 in Duisburg und haben nen Konto bei der Postbank.

    Admin: Ups— Danke

  21. Hallo!
    Auch ich habe nicht schlecht darüber Gestaunt,
    als ich heute bzw.gestern so einen Liebesbrief
    von dieser ominösen Firma erhalten habe.
    Auch ich werde des öfteren angerufen,mal mit einer halben
    Nummer oder einer unterdückten Nummer,ich habe gesagt
    kein interesse dafür und aufgelegt.
    Ich bin der Meinung mann sollte sicherheitshalber doch
    eine Anzeige bei der Polizei erstatten wergen nicht nur versuchten Betruges,
    sonder wegen Betrugs.Ich habe alle kommentare hier durch Gelesen,
    und sellte fest,das sich viele noch unsicher sind.
    wenn es möglich währ müßte mann eine Sammelklage bei einem Gericht direckt
    in Duisburg einreichen.Aber es kiebt auch Gerichte in höhere instanz.
    Es kann einfach nicht sein,das kleine leute wie wir,von solchen Dubiösen
    Firmen übern Tisch gezogen werden.
    Ich werd aber auch das Gefühl nicht loß das auch andere mit dahinter
    stecken.Den mir zugeschickten Brief werde ich sorgfältig aufbewahren,
    und Morgen eine Anzeige bei der Poliezei erstatten.
    Allen trozdem noch ein angenehmes Wochenende.
    Viele Grüße an alle betroffen. Reiner

    Admin: Besten Dank Reiner

  22. die hausen immer noch auf der sing st 1 in duisburg meiderich und betrügen die leute das geschäft muss ja laufen sost wäre der laden ja zu personal kosten ,miete dicke firmen autos das muss ja alles bezahlt werden au f Rücken der opfer

  23. Hallo, wir bzw mein Mann haben gestern einen Brief von genau diesem Unternehmen erhalten, mit der aufforderung 92,50€ zu zahlen.
    Was sollen wir jetzt tun? Polizei?
    Lg

  24. Doris :

    Heute ist der 05.08.2011.
    Habe genau das gleiche bekommen soll nicht ganz 500 euro für ein Abo zahlen das ich im Jahr 2009 angeblich per Tel abgeschlossen habe.Was nicht der fall ist.Ebenso wird mir ein vergleich angeboten das ich 92,50 zahlen soll und dann wäre es erledigt.Die können mich mal kreutzweise.Zahle nicht für etwas das ich nicht bestellt oder auch nie bekommen habe.Noch habe ich kein Duckatenesel im Keller

  25. Hallo. Habe heute auch ein schreiben dieser Firme bekommen. Alles genau so wie bei euch. Anstatt den 464 Euro, soll ich eine einmalige Zahlung von 92,50 machen. Bei mir ist es von einem Abonnement der Firma „NE Metallverlag GmbH in Berlin. Ich werd auf jeden Fall nichts überweisen und mal abwarten was noch kommt. Oder soll ich doch vorsichtshalber mit der Polizei reden?? Könnt ihr mir weiterhelfen??
    Mfg Markus

  26. Auch ich habe ein solches Schreiben bekommen. Nur diesmal nicht von der
    Prudent 24 GmbH, sondern von einer
    Imvertec GmbH.
    Alles Andere ist unverändert.
    Anschrift: Singstr. 1, 47137 Duisburg-Meiderich
    direkt am Bus- und Eisenbahnbahnhof Meiderich-Süd, das große Bürohaus. Allerdings gibt es lt. Klingel dort nur die Fa. Prudent 24 GmbH.
    Die Telefon-Nr. 01805-611117 und die
    Fax-Nr. 01805-611118 sind identisch mit der Prudent 24 GmbH.
    Auch ich schulde der Fa. NE-Metallverlag GmbH, Barfußstr. 12, 13349 Berlin für ein nicht existentes Abo nebst Auslagen 464,00 Euro. Kann mich aber gegen Zahlung von 92,50 Euro sofort von dem Abo befreien. Damit mit die Überweisung leichter fällt ist der Überweisungsbeleg bereits vollständig ausgefüllt. Ich brauche also nur noch unterschreiben und die Überweisung meiner Bank übergeben.
    Werde ich selbstverständlich nicht tun, sondern Anzeige bei der Polizei erstatten, wegen Betrugs und Verstoß gegen das Datenschutzgesetz, da meine Bankdaten zu den geschützten persönlichen Daten im Sinne des Datenschutzgesetzes gehören. Ein Handel damit ist somit gesetzlich verboten.
    Wahrscheinlich werde ich am Montag die Polizeidienststelle Meiderich aufsuchen.

  27. ich habe auch so ein Brief bekommen auch soll 92,5 € und schiecken eine weg kommt wieder zurück es daf nicht so eine bin voll immer hass

    an alle soll wir ein tisch setzten und da gegen was machen

  28. Hab heute einen Anruf erhalten,da wurde mir eine Kontosperruung angedroht.dann rief die imvertec an,daß ich angeschrieben wurde, aber nicht reagiert hab,über 9000 Euro,außergerichtlich,wenn ich sofort 360 Euro einzahlen,hab ich nicht.dann wird gepfändet.wie verhalte ich mich weiter?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s