Mastercard Betrug noch perfieder


Der Betrug um Mails in denen die Kreditkarten – Daten abgeglichen werden sollen geht noch eine Stufe weiter. Perfider geht es nicht mehr. Lesen Sie bitte was unsere Leser berichten.

1.12.2011

Nun rufen mit falscher Rufnummer-Anzeige sogar vorrangig Personen an die diese Betrugs- Mail ankündigen.

„Geschätzte Frau …..

Sie haben sicher erfahren, dass rund um Mastercard/Eurocard ein grosses Durcheinander der gespeicherten Daten entstanden ist. Sie können dies in der Presse und im Internet nachlesen….

…wir von Mastercard sind bedacht Ihre Daten erneut festzuhalten und zu sichern, sie erhalten deshalb in den nächsten Minuten eine Mail von uns. Bitte folgen Sie dem Link in dieser Mail und bestätigen, dass es sich um Ihre Daten, Frau xx in xx handelt. Bestätigen Sie die Angaben und geben zur Sicherheit die gewünschten Daten ein. Sie erhalten in den nächsten Tagen auf schriftlichem Weg eine Bestätigung…..

Können Sie uns bitte noch Ihre Mail-Adresse bestätigen…..

Besten Dank.

Mit diesen in gebrochenem deutsch gesprochenen Worten, fordern Frauen und neu auch ein gut deutsch sprechender Mann, die angesprochenen auf.  Diesen Personen liegen einige Daten vor, wie Name Vorname Strasse, Ort und zum Teil sogar das Geburtsdatum, Wir erhalten auch Post von Lesern die gar keine Mastercard/Kreditkarte haben. Wird hier mitgeteilt dass man keine solche Karte habe, wird das Telefonat mit den Worten… Gut haben wir nachgefragt in diesem Fall handelt es sich um einen Betrug…. abgebrochen.

Mastercard und auch alle anderen Institutionen die Kreditkarten anbieten, werden Sie nie mit einem Mail Kontaktieren um Ihre Daten abzugleichen.  Also liebe Leser aufgepasst.

Die Rufnummer aufzuschreiben macht keinen Sinn, alle uns angegebenen sind nicht registriert.

3 Antworten zu “Mastercard Betrug noch perfieder

  1. Pingback: Mastercard Betrug noch perfieder | Recht-Frech.de

  2. Pingback: Mastercard Betrug noch perfieder | Die Abzocker

  3. Guten Morgen an Alle, heute früh ist diese E-Mail in Spam Ordner gelandet:

    Guten Tag XY,

    Wir teilen ihnen die vorübergehende Sperrung ihrer Kreditkarte mit.
    Aufgrund der neuen Sicherheitsbestimmungen, die am 22.05.2012 in Wirkung traten, sind wir verpflichtet die erforderlichen Schritte zur Aktualisierung der Sicherheitsmaßnahmen einzuleiten.

    Aus unseren Dokumenten ist zu entnehmen, dass bei ihnen diese erforderlichen Schritte bisher ausblieben.
    Wir schließen das Einstellen der Möglichkeit zur Nutzung der Kreditkarte bei dem Ausbleiben des Sicherheitsprozesses nicht aus.

    Die Durchführung dieses Sicherheitsprozesses ist auf der Webseite von Mastercard möglich.
    Danach bleibt der Funktionsumfang ihrer Kreditkarte erhalten. Der Prozess ist kostenlos und dient ausschließlich ihrer Sicherheit.

    Der Link Authentifizierung ist weiter unten aufgeführt.

    Nachdem die Mitarbeiter ihre Anfrage bearbeitet haben, ist der Prozess komplett abgeschlossen.
    Sollten Probleme auftreten, setzen wir uns mit ihnen in Verbindung.

    http://www.mastercard.com/kunden/verification/costumer?kunde=XY@yahoo.de

    Weitere Informationen befinden sich auf unserer Webseite .

    Viel Vergnügen mit ihrer Mastercard und einen schönen Tag wünscht ihnen :

    Wolfgang Kirchner ( Mitarbeiter der Abteilung für Kundensicherheit und Kundenbetreung )

    MasterCard Europe

    Kundenservice / Mastercard Security
    Lindauplatz 2-14
    60550 Frankfurt am Main
    Deutschland
    Telefon: +49 (0)13 91 12 222 0
    Telefax: +49 (0)12 44 16 333 13

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s