RegistryBooster löscht Cloud Verknüpfung


Uniblue bietet unter anderem ein Tool mit dem Namen RegistryBooster

an. Dieses löscht, oder sollte, verweiste Einträge aus der Registrierungsdatenbank von Windows Rechnern löschen.  Tut es auch, aber anscheinend erkennt es noch nicht, dass es Cloud Anwendungen, zum Beispiel von Apple oder SAP gibt.

Diese werden nämlich,wenn man nicht aufpasst, alle gelöscht, was den zu leeren Kontakten und Terminen in Outlook führt, oder bei der Warenbewirtschaftung zu leeren Lager.

Hässlich, wenn man die Termine braucht und dann leider Ferien machen muss… Wobei???

Weshalb bei uns gerade die Cloud Verknüpfungen (sämtliche) ausgetragen wurden, wissen wir nicht, auf der Hompepage von Uniblue finden wir auch noch keine Hilfe. Mann kann mit der Sicherungsdatenbank die Verknüpfungen wieder herstellen.

Informativ.

Wenn sie die Daten von Registrybooster zurück lesen, schliessen sie zuerst alle Anwendungen und holen sich dann die letzte Sicherung zurück.

Starten Sie dann umgehend den PC neu, bevor Sie als Test nun die Applikationen starten.

Danach sollte alles wieder OK sein.

Advertisements

2 Antworten zu “RegistryBooster löscht Cloud Verknüpfung

    • Das finden wir Super, hat aber nichts mit dem Thema zu tun… oder? wir haben das Tool selber gekauft und benutzen es. Aber es löscht eben auch mal was ungewolltes.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s