Megaupload Gründer auf freiem Fuss


22. Februar 2012

Megaupload Gründer auf freiem Fuss

Petrus Egidius K. Mobile App Abzocke hat eine Ende >>>

Titelgeschichte: Megaupload keine 180 Millionen User !!

Am 2. März wird verhandelt ob der Gründer von MegaUpload „Schmitz alias Kim Dotcom“  an die USA ausgeliefert werden soll, bis dahin ist er gegen Kaution auf freiem Fuss. Es bestehe keine Fliuchtgefahr, vielmehr müsse er sich um das „nicht bescheidene Vermögen“ und seine Familie kümmern. Neu müssen sich die Betreiber von Megaupload auch gegen den Vorwurf verteidigen, dass man Youtube Material kopiert und öffentlich Angeboten habe.

Weiter sollen auch nie 180 Millionen Nutzer Megaupload regelmässig genutzt haben sondern lediglich 5,9 Millionen. Die Angaben seien auch hier falsch angegeben worden.(.), um die grösste Plattform zu sein.

Viele Geschichten, und nochmals soviele Meinungen zum ganzen findet man im Internet. Die Auslieferung in die USA wäre wohl das schlimmste was DOTCOM passieren könnte. Mal sehen…

Edit 15.1.2013 Megaupload ist zurück und für alle gibt es 50 GB Gratisspeicher >>>

Eine Antwort zu “Megaupload Gründer auf freiem Fuss

  1. Pingback: Lies mal… » Blog Archive » Megaupload Gründer Kim Schmitz auf freiem Fuss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s