Facebook jeder Nutzer 100 Dollar Wert ?


Facebook ging an die Börse und bindet kurz 100 Milliarden Dollar auf Papier. Mit 38 Dollar ist das Papier sehr hoch eingeschätzt und es mag die Drohung für die Kleinanleger angehört werden, dass dieses Papier zu hoch gehandelt wird. Ein fairer Preis wird bei 12 bis 16 Dollar gewertet.

Am Donnerstag veröffentlicht man noch optimistische Preise von 28 bis 35 Dollar. Doch heute am Ausgabetag stieg das Papier auf über 43 Dollar. So war um 12:00 Uhr klar, Facebook und seine einstigen Eigentümer nehmen insgesamt 14.5 Milliarden Dollar ein. Für die meist in T-Shirt und Turnschuhen auftretende Mannschaft ein Erfolg der seinesgleichen sucht.

Swisscanto meint dazu, dass dieses Papier in Zukunft einen grossen Wert an den Börsen erhalten wird. Verglichen zu Google und dem Gewinn der Facebook einfährt, wäre ein Richtpreis von 12 Dollar gegeben. Auch andere Stimmen sprechen von einem maximalen Wert von 50 Milliarden Dollar. Zuckerberg (er hat 2004 als digitales Jahrgangsbuch für Studenten Facebook auf die Beine gestellt) wird es gleich sein, er kann seine Steuerschulden bezahlen und streicht mehr als eine Milliarde Dollar in seinen Sack, dazu hat er dafür gesorgt, dass er auch in Zukunft das sagen hat.

Gestritten wird auch ob Facebook nicht den Horizont überschritten hat und die rund 900 Millionen Mitglieder das höchste der Gefühle bleiben wird. Wenn die Werbung wie angekündigt, massiv erhöt wird und in Zukunft nach jedem Beitrag ein W-Blender eingefügt wird, ist Facebook nicht mehr zu lesen.  Wieder andere meinen, dass theoretisch 1,5 Milliarden Mitglieder Facebook beitreten könnten in den nächsten 3 Jahren.

Würde die Aktie wirklich auf diesen Wert fallen, würden fast 40 Milliaden Dollar im Himmel verschwinden…

Gerechnet auf die Nutzer hat aber heute jeder Nutzer von Facebook zu mindest auf dem Papier rund 100 Dollar wert.

Aktuelles geschehen um Facebook >>>

2 Antworten zu “Facebook jeder Nutzer 100 Dollar Wert ?

  1. Wer wird denn da über die eine Milliarde mehr oder weniger streiten? Was mich aber nachdenklich macht, und andere auch mal eine Überlegung wert sein sollte, ist doch die Frage wieso derart Kram, denn überhaupt einen „Wert“ besitzt?

    Wer in Facebook & Co sich rumtreibt hat einen PC – ergo möchte ich da fragen was können denn diese sozialen Netzwerke mehr als mein PC (ihr ratet richtig, ich bin in keinem dieser Molloche vertreten) kann??

    – mit Freunden kommuniziere ich per mail – hier kann ich je Provider auch (fast) alles – wie Fotos verschicken, Rundschreiben versenden etc (und das Telefon gibt es ja auch noch…)

    – für fast jedes Interessensgebiet gibt es Foren , Blog etc wo ich gezielt mich austauschen kann, was habe ich von 900 Millionen Mitglieder wo ich hunderte Millionen erstens nicht verstehe und weitere hunderte Millionen mich garnicht interessieren?

    -Kennenlernen kann ich Menschen erstens am besten draussen und zweitens benötige ich überhaupt hunderte „Freunde“ meiner Facebookseite? Wieviel Tiefe könnte ich da schon Zeitmässig aufbringen – bleibt da nicht viel flaches Chat-Maus Gelaber?

    – Wieso soll ich jedem Hansel mein gesamtes Leben per Bild und Wort offenbaren wollen?Wem nutzt derart dummer Exhibismus?

    Wenn also Facebook Milliarden den Machern bringt , dann wisst ihr WEM solch Unrat wirklich etwas bringt…
    Gestern kannten wir solch Kram nicht , heute sei soziales Zusammenleben ohne nicht denkbar…?

  2. Liebe/er „blaue“
    immer wieder erfrischend……belebend…..Deine Kommentare…..die sich hier durch den ganzen blog ziehen!!!

    mach weiter so!!!

    lG
    Sabine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s