Basel + 20 / Moskau -32 Grad


Mit Sweatshirt und Sonnenbrille möchte ich unseren Lesern dieses Jahr eine wunderschöne Weihnachtszeit wünschen.

Hier im Dreiländereck wurde ein neuer „Wärmerekord“ für den 24.12. gemeldet. So war es in Reigoldswil (BL) nähe Basel 20,2 Grad warm.  Auf der Chrischona in Basel war es am Morgen um 04:30 bereits 17,3 Grad. Dagegen zeigen die Nachrichten halb erfrorene Menschen in Moskau wo das Thermometer auf minus 32 Grad fiel.

Da fällt es einem etwas schwer an Weihnachten zu denken. Dennoch wünsche ich Ihnen allen eine besinnliche Zeit. Zeit für sich, die Menschen die man liebt und die Menschen von denen man glaubt, dass sie einem lieben. Zeit ist in der heutigen, schnelllebigen Welt etwas vom kostbarsten geworden. Man hat keine Zeit mehr zu telefonieren oder gar eine Weihnachtskarte zu schreiben. SMS und andere Kurzmeldungen werden versandt, gefühllose Worte, die man kopieren und einfügen kann und so einem weiteren Menschen „den man liebt“ sendet. Worte ohne Gefühle, ohne Seele, ohne Liebe.

Vor allem viele junge Menschen können sich in keiner Weise mehr artikulieren, verfangen in Facebook und Co hängen sie am Tablet oder Smartphone, erfreuen sich, wenn sie zum 100. mal die selber Meldung von irgendjemanden bekommen. Hauptsache es „Piepst“ oder „scrollt“.  Die Texte, abgekürzt in unverständliche Kürzel, der Schreiber hat nicht einmal mehr die Zeit den Worten Sinn zu geben.

n4u HDGDL (Nur für Dich, habe Dich ganz Toll (Doll)  Lieb,)

als Beispiel für Worte der Liebe. Oder wer sich den verliebt, muss sich nicht mehr mit irgendwelchen Worten plagen BVID  genügt und heisst „Bin verliebt in dich“. Wauuuu

So wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, von ganzem Herzen eine wunderschöne Weihnachtszeit, gönnen Sie sich das wertvollste Geschenk auf Erden und schenken Sie sich selber etwas Zeit. Zeit für Ihr Herz und Ihre Seele, Zeit für die Menschen die Ihr Herz verdient. Und wenn Sie etwas wertvolles schenken wollen, schenken Sie den Menschen die sie lieben etwas von dieser wertvollen Ware.  -Zeit – . Man kann Zeit nicht kaufen, nicht leihen oder mieten, man kann sie nicht teilen oder gar in Papier einwickeln. Man kann sie nur geben, kommt sie von Herzen, sind es unbezahlbare Augenblicke in unserem Leben.

Beluga59

Informativ:

Glückliche Menschen leben länger >>>

Ist die Bibel und so das Weihnachtsfest wirklich nur ein Märchen >>>

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s