Muttenzer Falken: Das Wetter fordert seinen Tribut


Nach vielen Jahren grossem Stolz und viel Erfolg, scheinen die Turmfalken in Muttenz dieses Jahr am Wetter zu scheitern.

(c) by Wikipedia

Die erste Brut wurde vom Weibchen nicht mehr bebrühtet, und so waren sie nach wenigen Tagen „Tod“ und wurden entfernt. Der neue Partner und die Mamma scheinen aber Lust auf ein zweites Gelege zu haben.

So können wir nach 5 Jahren, dieses mal keine Freudesbotschaft bringen, oder noch nicht.

Die Live-Cam ist aber dennoch am laufen und Esther (Förmchen) führt das Tagebuch genauso wie wenn die Jungen noch da wären. Lest mit und beobachtet die freudigen, traurigen und lustigen Erzählungen.

Zur Live-Cam >>>

Zum Tagebuch >>> 

Weitere LiveCams zu Adler / Falken etc. >>>

LiveCams von Eulen und seltenen Zieren >>>

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s