Türkische Regierung macht aus Demonstranten Straftäter


Türkei - FahneNein, das hat wirklich nichts mit Abzockern zu tun, aber Solidarität mit den jungen Türken ist hier angebracht.  Was mit einer Demonstration gegen den Bau eines Einkaufscenters und rund um den Gezi-Park begann, verfolgt uns seit Tagen in den Medien. Die Türkei (Regierung)   reagiert mit Gewalt und zeigt so, dass dieses Land  mit dieser Regierung  noch lange nicht in die EU gehört.

Nun werden Demonstranten vorgeführt, mit Hausdurchsuchungen und Anzeigen bestraft. Das Recht der freien Meinungsäusserung gebodigt.  Ein Grundrecht jedes Bürgers in der EU.

Ich wünsche den Türken viel Kraft, Kraft durchzuhalten und sich durchzusetzen und uns bitte ich, den offenen und frei denkenden Menschen aus einem so nahen Land zu helfen. Solidarisch…

Dies ist eine freie Meinungsäusserung von Beluga59

Verfolgen sie die Machenschaften dieser (China angehauchten) Regierung.  >>>

Eine Mama zwischen den Fronten >>>

5 Antworten zu “Türkische Regierung macht aus Demonstranten Straftäter

  1. Wer hätte das gedacht? Ausgerechnet die Türkei zeigt den europäischen Wirtschaftsmächten, was eine Harke ist. Das Wirtschaftswachstum, das die Türkei in den vergangenen acht Jahren unter Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan vorgelegt hat, lässt einen fragen, ob die Letzten nicht tatsächlich bald zu den Ersten gehören könnten. Undenkbar ist das heute nicht mehr. Das Bild von der Türkei, das viele noch in ihren Köpfen tragen – rückständig und hoffnungslos unterentwickelt – ist mittlerweile weit überholt. Das Land hat sich wirtschaftlich und politisch entwickelt und geöffnet, wie man es sich vor zehn Jahren nicht vorstellen konnte. Den gewünschten Anschluss an die europäischen Nachbarländer hat das Land aber trotzdem nicht gefunden.

  2. ähnlichem. Die Yilmaz-Äußerung macht deutlich: 2,2 oder 2,3 Millionen Bundesbürger türkischer Herkunft werden unterschiedlich benutzt. Das ist ein Problem für uns und es zeigt auch, daß man sich auch mit den türkischen Politikern darüber auseinandersetzen muß. Hans Ulrich Klose hat es mal so formuliert: Die türkische Politik muß auch bereit sein, die Bürger und Bürgerinnen, die über viele Jahre hier leben, loszulassen. Also sozusagen das instrumentelle Verständnis im Umgang mit Türken, die hier leben, halte ich für grundverkehrt und für ein Hindernis der Integration bei uns.

  3. ähnlichem. Die Yilmaz-Äußerung macht deutlich: 2,2 oder 2,3 Millionen Bundesbürger türkischer Herkunft werden unterschiedlich benutzt. Das ist ein Problem für uns und es zeigt auch, daß man sich auch mit den türkischen Politikern darüber auseinandersetzen muß. Hans Ulrich Klose hat es mal so formuliert: Die türkische Politik muß auch bereit sein, die Bürger und Bürgerinnen, die über viele Jahre hier leben, loszulassen. Also sozusagen das instrumentelle Verständnis im Umgang mit Türken, die hier leben, halte ich für grundverkehrt und für ein Hindernis der Integration bei uns.

  4. das erinnert mich doch so langsam an die zeit von 1933 bis 1945 hier in deutschland . eine demokratisch gewählte regierung sollte gespräche und kompromisse anbieten und keinen staatsterror . ich hoffe das sich die beitrittsverhandlungen zur eu sich erledigt haben bis dort in der türkei eine demokratische regierung a d macht ist .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s