Was Jugendliche fühlen – Version 1


Er ist noch keine 18, hat aber schon vieles durchgemacht.

Nun hat er versucht in seiner Welt der Musik, seine Gefühle preis zu geben. Ein Wirrwar von Gedanken und Gefühlen. Daraus zu lesen fällt schwer und doch sind es Schreie eines jungen Menschen der in dieser Welt, von unseren Grossvätern erschaffen, von unseren Vätern ausgenutzt und fast zerstört und von uns vielleicht endlich etwas verstanden, leben muss.

In Gedanken an die vielen jungen Menschen in Spanien und Frankreich, die keine Lehrstelle, geschweige noch Arbeit finden. In Gedanken an die vielen jungen Menschen in Deutschland denen es immer schwerer fällt eine Perspektive zu finden, ein SEIN in dieser Welt.

An all diese soll „seine“ Musik gerichtet sein..

Zum Stück >>> 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s