Postbank SEPA Umstellung – Fake


Tja sie geistern wieder herum, die E-Mail die an Ihre Daten möchten.

Neu wird mit dem Hinweis SEPA der Postbank Kunde verleitet seine Konto-Daten anzugelichen.

Man müsse nur schnell die Daten verifizieren.

Zum Glück war die Ziel-Adresse rasch gesperrt, jedoch haben dennoch viele dem E-Mail vertraut.

Wer sich vom Mail mitreissein lies und die Daten eingetragen hat, sollte sich sofort hier melden >>>

Pstbank_Fake_3_2014

Nochmals für alle Leser:

Banken und Sparkassen versenden niemals E-Mails, in denen sie Ihre Kunden zur Eingabe der Zugangsdaten auffordern.

Eine Antwort zu “Postbank SEPA Umstellung – Fake

  1. Das Problem sind die Leute die vor dem Rechner hocken.

    Man kann noch so oft warnen. Leider gibt es so Menschen die wirklich so Megadumm sind und auch das machen was da steht (, auch wenn die gar nicht bei der Postbank sind).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s