Upjers zockt die Schweizer ab


Wer Online-Spiele mag, kommt beim Spiele-Provider Upjers nicht vorbei. Es vergeht fast kein Monat wo nicht ein neues Spiel angeboten wird.

Der Gewinn wird schnell gemacht: Spiel gratis anbieten, den Screen mit Werbung „vollpappen“ (auch bei Premium), und im Spiel selber die meisten Dinge nur mit der internen Währung (meist Coin oder Edelsteine) anbieten. Wem das Spiel gefällt kommt meist nicht drum herum, Geld locker zu machen. So kann dann in  gewiesen Spielen ein einzelnen Häuschen schnell 20 bis 40 Euro kosten. Von jetzt gratis mitspielendem Slogan von Upjers, ist ab diesem Stadium nicht mehr die Rede.

Nun da ist nichts dagegen zu sagen, wer bezahlen will, soll. Wer krank ist und dies tut wird irgendwann pleite gehen, es gibt auch Anlaufstellen für Spielsüchtige.  Eltern bezahlen dann mal die Telefonrechnung, oder es gib heisse Diskussionen, was man mit dem Smartphone tun soll und was nicht.

Anders sieht es aber aus, dass selbes nicht zum gleichen Preis angeboten wird. So bezahlen Schweizer bei Upjers (Steuerbefreit) bis zu 72% mehr für das selbe. Waren es vor dem SNB Entscheid noch 30% änderte Upjers selbst beim Kurs 1-1 die Kosten nicht beim bezahlen mit Schweizer Franken.  Auch wer in Dollar bezahlen muss/will, wird abgeschöpft, hier aber noch etwas dezenter.

Als Tipp für die Schweizer die mit PayPal oder Kreditkarte zahlen – oben einfach Deutschland wählen – und in Euro zahlen, das klappt. Für die Eltern die sich beim Telefon bezahlen über die 70% ärgern. Es gibt auch andere Spieleanbieter – lasst die Upjers Spiele doch einfach bleiben und unterstützt andere, faire Anbieter. Wer den Kinderschutz aktiviert hat, sperrt doch einfach die Seite https://de.upjers.com, so gibt es keine bösen Überraschungen.

Preise_640

Upjers zockt die Spieler ab

Die Screen wurden als „Beispiele“ von den Seiten http://www.Upjers.com angezeigt und dienen lediglich als Hinweis. Das (c) ist bei Upjers.som

Hinweise:

Weitere Seiten die diesen Anbieter betreffen:

Spielsucht >>>

Gratisspiele können teuer werden >>>

Gratisspiele die nicht „gratis“ sind >>>

3 Antworten zu “Upjers zockt die Schweizer ab

  1. Ist doch schön wenn auch mal Schweizer merken was Abzocke ist…andere merken das seit Jahren, wenn selbe da Urlaub machen …;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s