Belle Gibson – Das Ende einer grossen Abzocke


Wer ihr einst Krebs diagnostizierte kann sie nicht mehr genau sagen, es mag ein berühmter US TV-Doktor gewesen sein. Jedoch waren Metastasen (Ableger) in Leber und Milz, ja fast der ganze Körper war betroffen.  Traurig erklärte sie, das auch Gehirn und Gebärmutter betroffen gewesen sei.

WholePantryAbzocke

Ihr Kampf gegen den Krebs, alleine mit gesunder Ernährung und alternativen Heilmethoden, brachten ihr 2014 bei Elle den Titel „inspirierendsten Frau“.  Ihr APP Whole Pantry (die selbst Apple bei der Vorstellung der neuen Apple-Watch als empfehlenswert anpries) wurde rund 300’000 mal für gut 2,50 $ runtergeladen.  Medienwirksam teilte Belle der Welt mit, wie sie den Kampf gegen den Krebs ohne Chemotherapie gewann.

Belle Gibson ging mit ihren Lügengeschichten sogar noch einen Schritt weiter, einen grossteil ihrer Einnahmen fliessen in eine Organisation „Bumi Sehat Foundation„, die sich für Geburtshilfe einsetzt. Diese wiederum hat seit 2013 nie Geld von der heute 24 Jährigen erhalten (Quelle).

Inwieweit sich erkrankte Menschen in den letzten Jahren von diesen Lügengeschichten verleiten liessen, auf schulmedizinische Hilfe zu verzichten wird man wohl nie erfahren. Ob dabei Menschen ihr Leben verloren, weil sie Belle glaubten weiss man nicht, aber es wird weitere Geschichten geben, zumal sie „Fehldiganosen“ offen lässt, aber nach wie vor behauptet, den Hirntumor habe es wirklich gegeben.

Quellen- Fotos Youtube, Aussagen diverse Medien u.a. Spiegel oder erwähnt.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s