Pneu Egger mit fraglichen Methoden


Eine Leserin (FB) wollte am letzen Wochenende (der Schnee naht) ihre Sommer-Pneus wechseln. Kurzer Anruf bei Pneu Egger, sie erhält einen Termin und fährt zu diesem vor. Der Monteur nimmt seine abreit auf und ein „netter“ weiterer Mitarbeiter meldet der Kundin „die Pneus sind aber nicht von uns, das macht dann 50 SFr pro Pneu mehr“

ProBasel fragt ob dies statthaft ist, da die Kundin weder im Internet eine Information lesen konnte, noch am Telefon darauf hingewiesen wurde.

zum Bericht >>>

Ashampoo_Snap_2015.11.23_06h41m19s_007_

Natürlich hätte sie ja einfach wieder wegfahren können. Aber bereits in der Werkstatt angelangt, Schnee angekündigt, und bereit zum montieren, wird mancher die 200 Franken bezahlen. Wir meinen – mehr als fraglich –

Auf der Homepage, in den AGB und allem weiteren was öffentlich eingesehen werden kann, wird dieser Preisaufschlag nirgends kommuniziert.

 

Eine Antwort zu “Pneu Egger mit fraglichen Methoden

  1. Pneuegger verlangte 86 Franken für einen Wechsel eines einzelnen Rollerreifens……
    Habe es in einer Garage für Motorräder für 30 Franken machen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s