QuickTime und Co deinstallieren?


12.4 /14.4 2016, da reissen sie nicht ab, die Warnungen Apple –  QuickTime und das QuickTime 7-Web-Plug-in soll man sofort deinstallieren, am besten auch Safari und den Windows-Media-Player. Grund war ein Eintrag im Blog von Trend Micro. Innerhalb zweier Tage publizieren nun fast alle Quellen ihre eigene oder eben immer die gleiche Geschichte und warnen die Windows Benutzer.

QuickTime_Deinstallieren

Die Sache ist recht einfach, QuickTime (Video-Player) lässt es relativ problemlos zu, neben den Bilddaten auch Schadsoftware zu laden und auszuführen. Sicherheitslücken nennt man dies und im Normalfall werden diese von den Herstellern mit einem Update geschlossen. Apple will aber seinen QuickTime-Player für Windows nicht mehr aktualisieren und so bleiben diese Lücken offen. Da diese nun bekannt sind, werden sie wohl auch von den „Bösen“ genutzt.

QuickTime wird aber von diversen Programmen benutzt die mit Video-Schnitt und Bearbeitung zu tun haben. Wer dieses „Tool“ also deinstalliert hat eventuell Pech und andere Software wird ebenfalls unbrauchbar. Auch einige DVD Player setzen bei der Wiedergabe auf QuickTime.

Warnungen von Sicherheitslücken gibt es auch ständig beim Flash-Player oder allgemein bei Java Anwendungen. Diese Add-on, also Erweiterungen eines Programms oder eingebettet in Browser, sind in der Vergangenheit oft als Sicherheitsrisiko unrühmlich bekannt geworden.

Wie man QuickTime deinstalliert erklärt der Hersteller gleich selber. Apple brauchte in der Vergangenheit Quick-Time um iTunes den Windows Benutzern nahe zu bringen. Dies ist schon länger nicht mehr der Fall. Viele WEB Seiten der Erotik und Porno – Anbieter benötigen das WEB-Plug-IN. Einige günstig produzierte Seiten von Gemeinden und Hotels lieben dieses Plug-In ebenfalls.

Bluewin erklärt dazu wie Sie das notorisch unsichere Flash-Plugin deaktivieren können,  detailliert in unserem Flash-Artikel.

Sofern Sie Java nutzen, sollten sie darauf achten, immer die neuste Version installiert zu haben. Java benutzen sehr viele Programme ohne dass Sie es als Nutzer merken und viele klicken das immer wieder eingeblendet Fenster mit dem Hinweis „Java Update vorhanden“ einfach weg. Gefährlich, sehr gefährlich.

Alternativen, sofern dann unterstützt, gibt es einige. Empfohlen wird vor allem der VLC Player >>>

Schützen mich den Virenprogramme nicht vor solchen Löchern? Die Antwort ist ganz einfach und auch wenn Sie anderes lesen. NEIN 

Weiter Lücken aufgedeckt in Safari / Chrome und Windows selbst >>>

Unter Windows 8/10 gehts auch so unten auf die Lupe klicken, Quick eingeben und unter Apps QuickTime deinstallieren wählen.

QuickTimeDeinstalliern_2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s