TV RADIUS komplette Abzocke ?

Auf unzähligen Seiten wird die Sensation des Jahrhunderts angeboten- Ob als TV Radius oder TV Frog.

Verkauft wird ein simple Antenne die Sie beim Discounter für 10 Franken bekommen. Empfangen können Sie damit in der Schweiz oder Deutschland die öffentlich rechtlich Stationen und DASS war es. Sender wie RTL VOX etc. nicht.

Der Artikel von Computer Welt bringt das ganze ans Licht.

Wir sagen nur – Finger weg – es bringt schlichtweg nichts.

Der Anbieter https://smartertechtrends.com macht sich dabei nicht einmal die Mühe, die Produkte korrekt anzubieten. Die Texte werden schlichtweg bei diversen Produkten kopiert

31-01-_2019_19-43-21

Auch die Bilder der Personen die da so glücklich sind mit TV Radius scheinen etwas dubios

31-01-_2019_19-31-44

31-01-_2019_19-37-05

Ms-Office 365 plötzlich englisch

Am Freitag war es noch deutsch, heute Montag ist es englisch. Inklusive der Fehler die die Übersetzung mit sich bringt.

Die Rede ist von MS-Office 365 und hier die Programme MS-Access (1811-11029.20108) und Outlook 365 / 2016

Vorweg sie müssen Office neu installieren, es gibt im Augenblick keine anderen Weg. Dies geht recht schnell, jedoch verlieren Sie zum Teil die Informationen der zuletzt geöffneten Dateien.

MS-Forum >>>

 

msAccess_plötzlich_Englisch3

Weiterlesen

Migros Bank – Fehler

Wer mit der lieben Migros-Bank arbeitet (für mich immer noch die beste Bank der Schweiz) hat seit Tagen seine grosse Mühe, sein Konto abzufragen oder gar Zahlungen zu machen. Immer wieder erscheint der Fehler HTTP404. Und ja lieber Kundendienst, bei uns ist die neuste Software aufgespielt.

Pem_2018.10.16_04h35m21s_001_

 

Der Fehler stammt aus einem rechts eingeblendeten Gadgets Ratgeber

Pem_2018.10.16_04h39m10s_002_

Dieser Fehler tritt seit 2. Oktober auf und macht das Zahlen etwas schwierig. Mit dem Klick auf Zurück, kommt man wohl wieder auf die aktuelle Seite, muss aber nun mühsam nachsehen ob die letzte Aktion erfolgreich abgeschlossen wurde.

 

Meghan will Dein Geld

Erpressen von Pornoseiten-Besucher Version 225

Da staunt man nicht schlecht. Man(n) soll eine Pornoseite besucht haben und der Schreibende hat nicht nur ein Video gemacht von Dir über WebCam sondern teilt Dir auch gleich noch Deine E-Mail Adresse  mit Deinem aktuellen Passwort mit. Dazu sei er Besitzer von all Deinen Outlook Kontakten und werde das Video an diese versenden.

Zahl doch 600 bis 3000 Euro, natürlich via BitCoin und dann ist die Sache gegessen.

Tja da stehst Du nun und überlegst, habe ich eine Pornoseite besucht und wenn wirklich, was habe ich vor der WebCam gemacht zu dieser Zeit..:-)

Aber wen auch dem so wäre, dann ist es Zufall dass Du diese Mail bekommen hast, aber Deine E-Mail ist eine von den gehackten Adressen von diversen Geschädigten. Da 40% der männlichen Internetbesucher solche Seiten aufrufen, ist die Chance für die Erpresser gross, jemanden zu erreichen der zumindest mal erschrickt. Angst haben musst Du keine, oder zumindest bis heute nicht. Aber wer weiss…

Das Passwort, sollte es nicht ein altes sein, würde ich aber änder und zwar überall wo Du Dich mit dieser E-Mai angemeldet hast.

Pem_2018.08.04_04h38m10s_016_

 

ViaGogo – Nein Danke

Zu stark überhöhten Preisen und dann noch mit happigen Bearbeitungskosten, verkauft Viagogo diverse Eintritte im Vorverkauf. Vorgeworfen wird der Ticket-Börse arglistige Täuschung. So ist es für den Kunden nicht möglich, auf der WEB-Seite den offiziellen Preis einzusehen, nach Abschluss der Zahlung erscheint erst die Schlussrechnung der Belastung mit happigen Zusatzkosten. Es gibt keine Storno-Möglichkeit mehr.

https://www.viagogo.ch/

Obige Anklage liest man des öfteren, anscheinend ohne irgend welche Wirkung. Gerade in diesen Tagen wurden in der Schweiz Ticket verkauft die im Normalfall 50 bzw. 55 Franken kosten. Bereits der Ticket-preis wurde auf 85 Franken erhöht, nach Abschluss des Bezahl-Prozesses wird, wer mit Kreditkarte und nicht mit Paypal (hier ist der Schlussbetrag ersichtlich) bezahlt, nochmals eine Bearbeitungsgebühr verrechnet. Aus 55 Franken wurden 115 Franken pro Ticket. Weiterlesen