Windows – Bluescreen Fake

Und immer wieder lassen die kleinen und grossen Gauner dieser Welt etwas neues einfallen.

Als Microsoft – Sicherheitssoftware getarnt kommt neu ein Progrämmchen daher, das auf Deinem PC falsche Fehlermeldung provoziert und, man ahnt es schon, damit seinen Programmierer etwas reicher machen möchte.

Hicurdismos nennt es sich und selbst Microsoft muss vor diesem Tool warnen. Fangen kann man sich diese Malware über ein gefälschtes Installationsprogramm „Security Essentials von Microsoft“ das sich aber lediglich als Setup.exe tarnt.

Einmal installiert werden Fehlermeldungen eingeblendet, wie etwas einen Bluescreen der dem bekannten von Windows sehr ähnlich sieht. Darauf werden Hilfestellungen und eine Telefonnummer eingeblendet.

Es wird vermutet >>> das hier der User gebeten wird, weitere Schadsoftware herunter zu laden. Welche wird nicht erwähnt.

Seit dem 21. Oktober warnt Microsoft >>> von diesem Unding. Bei uns haben sich aber noch keine betroffene Personen gemeldet.

Betroffen sind Windows 7/8 und 10 Benutzer.

 

Post Fake mit Excel Anhang

Immer weider mal was Neues.

Sollten sie auf folgendes E-Mail reagiert haben und die angefügte XML Datei unter Excel geöffnet haben, sollten Sie schleunigst ihren Viren oder Malware Schutz aktualisieren und ihren PC nicht neu starten bis Ihr Softwareschutz den Trojaner entfernt hat.

Mit dem öffnen der Excel Datei im Anhang wird ein „Bild“ geöffnet, wird dieses angeklickt wird der „Virus“ aktiv.  Sollten Sie dies schon getan haben laden Sie zum Beispiel bei Bitdefender die 30 Tage Version. (Unten Rechts bei jetzt Testen). Starten Sie wie erwähnt Ihren PC nicht neu.

 

Ashampoo_Snap_2016.06.07_15h03m27s_012_ (1)

 

Ihre eOFFICE24 Pro Rechnung

Mal wieder ein sehr verbreitetes Mail mit einem WORD Dokument als Anhang. Mit dem öffnen erhalten Sie nicht nur ein leeres Dokument sondern auch gleich den Lucky in einer alten Version. Ihr Virenschutz sollte diesen kennen. Sollten Sie das Doc geöffnet haben werden Ihre Daten aus Facebook ausgelesen und Ihr Konto ist somit gehakt.

Ashampoo_Snap_2016.03.23_18h36m44s_005_

Via Google und der Eingabe Luckysearch finden Sei diverse Tools um den Trojaner los zu werden, jedoch kommen Sie nicht darum sich um Ihr Facebook Konto zu kümmern.

 

 

 

WhatsApp for PC eine E-Mail mit böser Überraschung

Bereits im Januar waren E-Mail in englischer Sprache im Umlauf, die mit einem Link auf eine neue Software hinwies, die es erlauben sollte, WhatsApp ohne Einschränkungen zu benutzen. Nun haben es die Jungs anscheinend auf den deutschsprechenden Raum abgesehen..

Mit dieser APP machen Sie Ihren Windows 8 PC zum Whats-App Center.

Jetzt er erste sein, der diese App benutzen kann, völlig kostenlos und ohne Werbebanner.

(c) by securelist.com

Der im Mail angegebene Link lädt dann den selben Trojaner (Banking) über die Türkei  herunter wie im Januar schon das erste Fake-Mail. Die Installationsdatei sieht dabei aus wie eine normale 64Bit Anwendung.

Als Absender kommen Fantasienamen wie WhatsApp4You.Yahoo.com etc. vor.

Infos finden Sie auf securelist.com

Wer die Software installiert hat, sollte Dringende seinen PC Scannen. Die Malware öffnet den  Port 1157 und sendet private Daten, anscheinend nach Brasilien.

Chip.de warnte schon am 27.1.2014 vor der englischen/portugiesischen Version >>>.

Freeware.de Installiert ohne Nachfragen

Wer auf sogenannten Softwareportalen seine Software runter lädt, kann seinen ganzen PC ruinieren.  Bisher war es so, dass man sagen konnte „wer nicht aufpasst“.

Neu Wege geht FreeWare.de, wer sich hier ein Programm runterladen will, und selbst dann wenn er ankreuzt keine der unbrauchbaren Programme mit zu installieren wird geradezu bombardiert mit neuen Programmen auf dem PC. Eingepackt in einen undurchschaubaren Dschungel von Abfragen.

Wir konnten dies nicht glaube, was uns hier ein Leser schrieb und versuchten selber mal ein ganz normales Freeware-Programm runter zu laden.

Weiterlesen

AnVir Task Manager Update verbreitet Malware

Internet-News

Betrifft: Update AnVir-Taskmanager / Stand 22.12.2012

Hersteller: AnVir Software

Homepage: Anvir.com /Download Taskfree oder Taskpro

Vorwurf: Installiert Malware wie Claro-Search, Optimizer Pro (Tune-Up Utillities), auch wenn explizit das installieren dieser Tools verneint wird. Überschreibt bei allen Browsern die Start und Search – Seiten.  Zugriffsregeln von AnVir selber werden gelöscht. Sicherheitseinstellungen werden verändert. Dies gilt nur beim Update, bei einer Neuinstallation treten diese Fehler nicht auf.

Weiterlesen