Für alle die in Abofallen geraten sind

Die Verbraucherzentrale Hamburg rät und wir können uns hier nur anschließen.

Wer bei Hotel, Reise oder Video – Tester in eine Abofalle geraten ist, oder noch schlimmer in die Hände der Schweizer Firma ASK, findet hier Infos–

Verbraucherzentrale Hamburg

oder wenn dieser Link mal wieder nicht funktioniert in der Übersicht

Homepage und dann unter Hilfe ich bin in die Abofalle geraten….

Hier bei uns finden sie weitere Hilfe und auch viele Beiträge von Leidensgenossen.

Auch finden Sie direkte Hilfe (Musterbriefe) in unserem Forum >>>
Oder bei Akte 08 unter YouTube >>>

Mein Sohn wird Reisetester und das mit 12

Hallo [Name],

wir freuen uns, Ihnen heute mitteilen zu dürfen, dass Sie mit Ihrer
Emailadresse: [Name]@[Provider] ausgesucht wurden, aus unserem 1900 Hotel- & Resort-Portfolio weltweit Hotels zu testen.

Unsere Plätze sind begrenzt, daher bitten wir Sie nun, innerhalb von
2-3 Werktagen, Ihre Daten zu ergänzen. Nach dieser Frist müssen wir Sie, laut unseren Regularien, leider ablehnen.

Zur Datenaufnahme klicken Sie bitte hier:

(Dieser Link ist nur für Sie bestimmt. Bitte geben Sie diesen Link nicht weiter.)

Wir wünschen Ihnen, [Vorname], viel Spaß und freuen uns, Sie als Reisetester begrüßen zu dürfen.

Ihre Reisetest-Beauftragte

Roswitha Ebert-Zoll

Dieses Email bekam unser Sohn mit dem diesem Link. Da er manchmal noch glaubt was er liest, klickte er den Link an..

Weiterlesen

Inkasso Eschborn auf Abwegen

Die wirklich immer dreister werdenden Inkasso Stelle Eschborn, mahnt nun die von Resiester.com abgezockten mit neuem Email und dem Hinweis auf die Seite …

http://www.aktuelles-inkassorecht.de/

(Ach ja Aktuelles-Inkassorecht.de wird betrieben von: DIS Deutsche Inkassostelle GmbH Mergenthaler Allee 79-81 65760 Eschborn
Geschäftsführung: Udo Polzin)

auf dieser werden  Urteile (???) angezeigt die in keinem Fall mit der ASK und den nur auf Abzocke und Arglistig getäuschten Emails und HomePage  dieser Firma zu tun haben. Es sind alles „gewonnene“ Urteile mit einem Betrag von 54 Euro. Da keine Gerichtskosten angezeigt werden, sind die Urteile wohl Ausergerichtlich geklärt worden. Hier vergleicht wohl die liebe Inkassostelle, Apfel mit Birne und will weiter die Abgezockten ängstigen. Kein einziges Urteil betrifft die ASK, bzw. die Reisetester.com.

Deutschland ist ein freies Land, aber irgenwo sollte Freiheit dann doch ihr Ende haben.

Wir weisen hier nochmals auf die Seiten des Verbraucherschutz Hamburg hin, die hinweißt  NICHTS BEZAHLEN..

Mehr Info hier unter Ich bin in der Abofalle – holt mich hier raus!

Und hier die Hitparade der Abzocker... (VBZH)

Die derzeit aktivsten Betreiberseiten, unsere „Liste der Gauner“ finden Sie hier.

Dass das Inkassobüro Eschborn einige von diesen „Lieben“ vertritt muss ein Zufall sein… oder ?

Gesetzlicher Hinweis Schweiz/EU:

Dieser Blog widerspigelt die Meinung des Blogschreibers und kann, muss aber nicht, der Wahrheit entsprechen.