Beluga59 geht fremd

In eigener Sache:

Seit mehr als 10 Jahren hosten wir auf WordPress unseren Blog Beluga59.org. Die Kosten von 299$ pro Jahr wurden unserem Paypal Konto abgezogen. Es gab nie Probleme.

Mit mehr als 2 Millionen Zugriffen, war es ein oft gelesener Blog rund um Betrug und Abzocke. Ja selbst im TV wurden derweil unsere Beiträge angezeigt und diskutiert. Fast 500 Abonnenten zählen wir, die leider nun unsere News nicht mehr erhalten.

Natürlich ist man da etwas stolz, etwas zu schreiben, was auch Leser findet.

Paypal ist für uns ein Zahlungsmittel, das ohne hinterlegen einer Kreditkarte funktioniert und da es bei fast 90% unserer Zahlungen funktioniert auch unser empfohlenes Zahlungsmittel im Internet.

Doch da gibt es einen Hacken, wenn ein Anbieter die Zahlung als ABO (Wiederkehrend)  anmeldet, verlangt Paypal ebenfalls eine Kreditkarte vom Kunden, auch wenn 1000e von Franken auf dem Konto sind und das Konto seit 10 Jahren verifiziert ist. Dies ist nicht neu aber aus diesem Grund lässt sich unsere Zahlung an WordPress nicht mehr durchführen. Bis zum 10.9.2017 ging dies noch ohne Probleme.

Anfragen bei WordPress ob es irgend eine Möglichkeit gäbe das ABO weiter am Leben zu erhalten, verlaufen im Nirwana. Auch die Seite selber können wir nicht mehr verlängern, da ebenfalls nur noch Kredit oder Paypal mit Kreditkarte möglich ist.

Da wir selber stur an unserem Prinzip festhalten, WordPress keine andere Zahlung akzeptiert wird so unser Seite Beluga59.org ab 1.11.2018 nicht mehr erreichbar sein. Wir verweisen auf unsere selbst gehostetet Seiten beluga59.ch oder beluga59.com

Edit: 16.10.2018

WordPress reagiert auf unser Schreiben und „schenkt“ uns die Kosten für die Seiten beluga59.org für ein Jahr. Vielen Dank. Sie wollen uns so Zeit geben bis 1.11.2019 eine Kreditkarte zuzulegen….