Abzockerhilfe verweist auf Abzocke

Michael: Serie – Seltsames im Internet –

Wer seine Blogs und Foren mit etwas „Sackgeld“ aufmöbeln will, lässt Google-Werbung zu.

Und so kann es sein, dass Sie auf einem Blog oder in einem Forum, dass über Abzocke und deren Geschäfte berichten, genau eine solche Werbung die wieder zu einer Abzocke führt, geleitet werden. Lesen Sie weiter unten, was wir meinen.

Im Augenblick ist das Internet voll mit Werbung für 15 Kilo abnehmen. Hier erfährt man vor dem bezahlen, wie leicht es ist abzunehmen, auch ohne Einschränkungen und Kalorienzählen, und nach dem Kauf des Buches, dass es eben ohne diese nicht geht. Dazu kauft man sich damit weitere kostenpflichtige Broschüren, die mit E-Mail angekündigt, anscheinend auch gleich vom Konto abgezogen werden.

Das Buch Die letzte Diät von Svenja Johansson Weiterlesen