Wohungsbetrug mit Vorauskassa

Laut den Berichten aus Presse und TV nimmt der Wohnungsbetrug mit Vermietungen übers Internet und einem geleisteten Betrag in Vorauskasse immer mehr zu.

Seit einiger Zeit bemüht sich der Blog Wohnungsbetrug.blogspot de um dieser Gauner.  Ein Blog den man unterstützen sollte, sofern Ihnen Angebote schleierhaft vorkommen, oder Sie selber Opfer wurden.

Wir verweisen hier auf den Blog >>>

Ebenso gerissen agierten anscheinend einige Personen in Berlin die es fertig brachten, eine einzelne möblierte Wohnung an 16 Interessenten mit einem BAR-Abschlag von 950 bis 1280 Euro zu „vermieten“.  Anscheinend sind Wohnungssuchende dort wo Mangel an leeren Wohnung herrscht, derart in Not, dass sie alle Vorsichtsmassnahmen ablegen oder vergessen um an eine Wohnung zu gelangen.  Diese Notlage auszunutzen ist dann wohl unterste Schublade.